0
Anteile
Pinterest WhatsApp

Wenn Sie möchten, dass der Lack Ihres Fahrzeugs gut aussieht, ohne viel Geld auszugeben, schützt eine Keramikbeschichtung das Äußere, ohne die Bank zu sprengen. Der Zweck der Keramikbeschichtung besteht darin, eine Schutzschicht für den Fahrzeuglack zu bilden.

Bestehende Lackschäden werden nicht repariert, es wird jedoch verhindert, dass weitere auftreten. Sie können Ihr Fahrzeug zu einem professionellen Detaillierungsgeschäft bringen oder es selbst zu Hause erledigen. Es ist billiger als ein Fachmann und Sie können die gleichen erstaunlich aussehenden Ergebnisse erzielen.

Mit dem UV Ceramic Paint Coating Kit von Adam erhalten Sie alles, was Sie brauchen, um das Äußere Ihres Fahrzeugs zu schützen und es gut aussehen zu lassen. Das Kit enthält drei Arten von Beschichtungen mit jeweils unterschiedlichen Verwendungszwecken.

Was ist Adams UV Ceramic Paint Coating Kit?

Wenn Sie zum ersten Mal eine Keramikbeschichtung auf Ihr Fahrzeug auftragen, benötigen Sie ein Kit. Auch wenn Sie mit dem Vorgang vertraut sind, ist ein Kit immer noch eine praktische Sache. Alles von der Beschichtung bis zu Tüchern ist enthalten. Was den Unterschied bei diesem Kit ausmacht, ist die UV-Keramikbeschichtung von Adam.

Adams Keramikbeschichtungen sind bekannt für das Hochglanzfinish und den Schutz. Jetzt können Sie sicher sein, dass das gesamte Äußere beschichtet ist. Sie folgen demselben dreistufigen Bewerbungsprozess, nur mit einem zusätzlichen Schritt. Das Kit enthält UV-Licht, das Sie an allen Stellen, an denen Sie die Beschichtung aufgetragen haben, strahlen. Sie können fehlende oder unebene Bereiche sofort erkennen, bevor die Beschichtung getrocknet ist.

Anstatt Tausende von Dollar in einem Detailgeschäft auszugeben, können Sie Ihrem Fahrzeug das gleiche professionelle Aussehen verleihen Adams UV-Keramik-Kit.

Eigenschaften von Adams UV-Keramikfarbe

Die klare nanokristalline Beschichtung schützt Ihr Fahrzeug effektiv vor UV-Strahlen und Chemikalien. Es weist auch Wasser, Schlamm, Schnee und andere Rückstände ab, die die Farbe trüben oder zerkratzen können. Selbst in rauesten Umgebungen kann die UV-Keramikbeschichtung den Lack Ihres Fahrzeugs fünf Jahre oder länger schützen. Diese Keramikfarbe von Adam's ist für eine Härte von 9H ausgelegt und verspricht eine vollständige Außenabdeckung.

Mit seiner 9H-Härte steht diese Keramikbeschichtung an der Spitze ihrer Klasse, aber es ist die "Keramik-Glühtechnologie". das unterscheidet es von der Konkurrenz. Mit dieser zum Patent angemeldeten Technologie können Sie mithilfe von UV-Licht Fehler oder unebene Stellen erkennen. Ihre DIY-Keramikbeschichtung sieht aus wie von einem Fachmann.

Ein weiteres großartiges Merkmal ist, dass die Keramikbeschichtung hydrophob ist. Der Lack Ihres Fahrzeugs wird nicht nur vor Schmutz, Staub und verklebten Rückständen geschützt, sondern auch vor Wasserflecken. Die Beschichtung verhindert, dass sich Wasser ansammelt, stattdessen perlen Flüssigkeiten und gleiten reibungslos weg. Sie müssen das Fahrzeug nicht einmal schnell abwischen, es sieht so aus, als wäre das Wasser nie da gewesen.

Adams UV-Keramikbeschichtung wird in den USA hergestellt und wird mit einer Zufriedenheitsgarantie geliefert. Das Unternehmen ist stolz auf seine Fähigkeit, einen außergewöhnlichen Kundenservice zu bieten, und wird alles tun, um Beschwerden zu lösen.

Eigenschaften

  • Langlebige klare nanokristalline Beschichtung mit einer Spitzenhärte von 9H.
  • Weist Staub, Schmutz, Wasser, Chemikalien und andere Rückstände ab.
  • Kann den Außenlack eines Fahrzeugs durchschnittlich fünf Jahre lang schützen.
  • Kommt mit zum Patent angemeldeter UV-Tracking-Technologie
  • Einfach anzuwenden

Verwendung von Adams UV Ceramic Paint Coating Kit

Manchmal kann es ein wenig einschüchternd sein, ein Kit mit irgendetwas zu bekommen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie zum ersten Mal ein Produkt verwenden. Mit Adams UV-Keramik-Lackierkit gibt es keinen Grund zur Sorge, es ist unglaublich einfach zu bedienen, selbst für Anfänger.

Der erste Schritt ist das Öffnen des Kits. Darin wirst du finden,

  1. 50 ml Flasche UV-Keramikfarbe
  2. 4 Unzen Flasche Ceramic Boost
  3. 4 Unzen Flasche Surface Prep
  4. Handtücher vorbereiten
  5. Entfernen / Buff Handtücher
  6. Mikroseidenapplikator
  7. Ein Paar Handschuhe

Sobald Sie mit den Produkten vertraut sind, ist es Zeit, Ihrem Fahrzeug ein neues, glänzendes Aussehen zu verleihen. Bevor Sie mit dem Auftragen der Keramiklackierung beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass das Fahrzeug sauber und vollständig trocken ist. Es wird empfohlen, das Fahrzeug an einem kühlen und trockenen Ort abzustellen. Garagen sind eine gute Option. Stellen Sie überall sicher, dass es gut belüftet ist. Diese Produkte enthalten Chemikalien, die beim Einatmen schädlich sein können.

Schritt eins

Nehmen Sie ein Zubereitungstuch und die 4-Unzen-Flasche Surface Prep. Falten Sie das Handtuch in Viertel, nehmen Sie das Surface Prep und wischen Sie alle Rückstände von Wachsen und Schutzfolien ab. Die Verbindung reinigt und entfettet den Bereich sanft, ohne die Farbe zu beschädigen. Für beste Ergebnisse spritzen Sie die Flüssigkeit direkt auf die Fahrzeugaußenseite.

Schritt zwei

Jetzt, da das Äußere völlig sauber und frei von Rückständen ist, ist es Zeit, die mitgelieferten Handschuhe anzuziehen. Sobald Ihre Hände bedeckt sind, nehmen Sie die Keramikfarbenflasche aus der Schutzverpackung, befestigen Sie den Mikroseidenapplikator und tragen Sie ihn auf die Fahrzeugoberfläche auf.

Sie möchten die Keramikbeschichtung in den Bereich einarbeiten und sicherstellen, dass sie vollständig bedeckt ist. Experten empfehlen die Verwendung einer Kreuzschraffur beim Aufbringen der Beschichtung. Die beiden Durchgänge überlappen sich und reduzieren verpasste Leerzeichen. Nehmen Sie sich während des gesamten Prozesses in regelmäßigen Abständen Zeit, um UV-Licht über die Oberfläche zu leiten, um eine vollständige und gleichmäßige Abdeckung zu gewährleisten.

Schritt drei

Sobald der Außenlack des Fahrzeugs vollständig beschichtet ist, möchten Sie die Packung mit den Handtüchern entfernen. Dieser weiche Stoff poliert die Beschichtung effektiv ab und hinterlässt einen hellen Glanz. Sie falten zunächst die Handtücher in Viertel und üben beim Polieren der Beschichtung nur minimalen Druck aus.

Nachdem die Beschichtung entfernt wurde, muss sie noch "aushärten". für 24 Stunden. Dies bedeutet, dass es bedeckt und von den Elementen, einschließlich Sonnenlicht, ferngehalten wird. Auf diese Weise erzielen Sie die besten Ergebnisse mit der Keramikbeschichtung.

Schritt vier

Dieser Schritt ist optional, dauert jedoch nur wenige Minuten und führt zu einem zusätzlichen "Pop". zum Glanz. Nehmen Sie die kleine Flasche Adams Ceramic Boost und sprühen Sie sie auf die Beschichtung. Die zusätzliche Silikaschicht verstärkt den Glanz der Keramikfarbe.

Vorteile und Nachteile

Bei jedem Produkt gibt es mindestens einen Nachteil, der für das UV Ceramic Paint Coating Kit von Adam gilt. Sie müssen alle Mängel, z. B. Rückstände von weichem Autowachs, sorgfältig auspolieren. Wenn Sie dies nicht tun, wird es dauerhaft mit dem Fahrzeuglack versiegelt.

Dies ist jedoch kein Nachteil, wenn Sie Staub, Schmutz und andere Rückstände vor dem Auftragen der Keramikbeschichtung gründlich entfernen.

Die Verwendung der UV-Keramiklackierung von Adam bietet mehrere Vorteile, darunter die einfache Handhabung und die hochwertige Formel. Es ist sicher, von nicht professionellen Autodetailern in ihrer Garage verwendet zu werden. Sie erhalten die gleiche verbesserte Tiefe, den gleichen Glanz und den gleichen hochglanzpolierten Glanz wie von einem Fachmann, nur zu einem Bruchteil der Kosten.

Adams UV-Keramikbeschichtung bietet mehr als fünf Jahre Schutz und hat eine Spitzenhärte von 9H. Sie erhalten sogar genug Produkt aus einem einzigen Kit für zwei vollständige Anwendungen. Mit einem Kauf können Sie den Lack Ihres Fahrzeugs bis zu und über zehn Jahre schützen.

Häufige Fragen zu UV-Keramikfarben

  1. Bieten bewegte Keramikbeschichtungsschichten einen besseren Schutz?

Das Auftragen einer oder zweier weiterer Schichten von Adams UV-Keramik-Lackbeschichtung bietet zusätzlichen Schutz, aber es ist wichtig, vorsichtig zu sein. Bei mehr als zwei oder drei Schichten sieht Ihr Fahrzeug matt und klebrig aus, ohne den Schutz wirklich zu erhöhen.

  1. Leuchtet die Beschichtung? nach unter UV-Licht?

Die Lackbeschichtung leuchtet nicht unter allem UV-Licht. Es ist fluoreszierend und leuchtet nur unter 395 NM UV-Licht. Im Dunkeln leuchtende Gegenstände sind phosphoreszierend und leuchten nur? für ein paar Minuten. Die UV-Technologie der Keramikfarbe sorgt dafür, dass sie unter einem bestimmten Licht kontinuierlich leuchtet. Dies gibt Ihnen genügend Zeit, um beim Auftragen der Beschichtung über verpasste Bereiche zurückzukehren.

  1. Verblasst der Glüheffekt, um anzuzeigen, dass die Beschichtung dünn ist?

Das Leuchten kann mit der Zeit verblassen, dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass die Beschichtung erneut aufgetragen werden muss. Wenn es nur ein paar Monate oder sogar ein paar Jahre sind, haben Sie immer noch reichlich Beschichtung, um den Lack Ihres Fahrzeugs zu schützen.

Wenn Sie vor einigen Jahren eine neue Beschichtung aufgetragen haben, könnte dies darauf hinweisen, dass es Zeit für eine neue Anwendung ist. Der beste Rat ist, die Anwendungen im Auge zu behalten und von dort aus fortzufahren.

Abschließend

Sie können den Lack Ihres Fahrzeugs schützen und ihm ein elegantes, glänzendes und professionelles Aussehen verleihen, ohne einen Autodetailshop bezahlen zu müssen. Das UV Ceramic Paint Coating Kit von Adam enthält alles, was Sie für das Projekt zu Hause benötigen.

Vorherigen Post

Was bedeutet SV auf einem Auto? 

Nächster Beitrag

Nexgen Premium Ceramic Coating Finishing Spray Bewertung