0
Anteile
Pinterest WhatsApp

Befreien Sie sich von Kakerlaken im Auto, indem Sie diese Schritte befolgen

Wenn Sie in Ihrem Auto sitzen, sind Kakerlaken das Letzte, worüber Sie sich Sorgen machen sollten. Sobald sich diese Schädlinge jedoch niedergelassen haben, kann das, was als kleines Problem begann, plötzlich außer Kontrolle geraten. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie Kakerlaken in Ihrem Auto endgültig loswerden. Der Prozess ist eigentlich ganz einfach.

Wie kommen Kakerlaken in Ihr Auto? 

Bevor wir Ihnen erklären können, wie Sie sie loswerden, müssen wir zunächst herausfinden, wie sie überhaupt in Ihr Fahrzeug gelangen.

Kakerlaken sind die schlimmsten Passagiere. Sie stinken. Sie gehen überall auf die Toilette. Sie tragen sogar Bakterien, die Sie und Ihre menschlichen Passagiere sehr krank machen können.

Die meisten Leute sind sich dieser Dinge bewusst und würden Kakerlaken niemals wissentlich in ihren Fahrzeugen zulassen. Die Wahrheit ist jedoch, dass sie selten ohne menschliche Hilfe hineinkommen.

Von Natur aus sind Kakerlaken großartig darin, unsere Sachen zu befallen und in den Dingen, die wir herumtragen, per Anhalter zu fahren. Sie können sich in Dingen verstecken, die wir kaufen, tragen, leihen oder tragen. Nicht nur das, sie legen auch ihre Eier in diese Dinger.

Einkaufstüten sind beispielsweise ein häufiger Einstiegspunkt für Kakerlaken. Wenn Sie im Geschäft eine befallene Tüte mit Lebensmitteln erhalten, erleben Sie möglicherweise eine schreckliche und lang anhaltende Überraschung.

Darüber hinaus sind Kakerlaken beim Reiten und in Koffern, Geldbörsen, Rucksäcken, Flohmärkten, Kleidung aus dem Waschsalon und an vielen anderen Orten zu finden. Normalerweise tragen Sie diese Dinge in Ihrem Fahrzeug, um sie nach Hause zu bringen.

Sobald sie in Ihrem Auto sind, werden sie nach Essenskrümeln und Lebensmittelverpackungen, von denen Sie dachten, Sie hätten sie weggeworfen, sowie nach anderen Leckereien, die in Ihrem Fahrzeug verloren gehen, haften bleiben. Diese Schädlinge brauchen nicht viel, um zu überleben, und es gibt viele Krümel, um sie zu ernähren, damit sie es sich zu Hause machen und mit der Fortpflanzung beginnen. 

Sobald Sie feststellen, dass ein Befall vorliegt, ist es an der Zeit, Maßnahmen zu ergreifen und diese schrecklichen Kreaturen loszuwerden.

?Spezialkräfte? Ansatz, um Kakerlaken loszuwerden

Wenn Sie die Entscheidung treffen, dass Sie es ernst meinen, Ihren Kakerlakenbefall loszuwerden, gibt es etwas, das Sie wissen müssen. Kakerlaken sind wirklich gut in dem, was sie tun, und sie werden sich wehren.

bei einem Befall in Ihrem Auto bedeutet dies, dass Sie alle Lösungen vergessen können, die behaupten, "sofort" zu sein. oder? mühelos?. Stattdessen müssen Sie gezielt und taktisch vorgehen. Dies wird auch als Special Ops-Ansatz bezeichnet.

Dieser Ansatz, um Ihren Kakerlakenbefall loszuwerden, hat mehrere Auswirkungen. Natürlich wird es am Anfang etwas mehr Zeit und Mühe kosten, aber es wird die Kakerlaken vollständig und längerfristig töten. 

Bestimmen Sie, wo sie sich aufhalten 

Der allererste Schritt in diesem Prozess besteht darin, festzustellen, wo sich die Kakerlaken in Ihrem Auto verstecken. Dies wird Sie nicht nur abhärten, sondern Ihnen genau zeigen, wo Sie das Gift anwenden müssen, um sie zu töten.

Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, zu lernen, wie eine Kakerlake zu denken.

Denken wie eine Kakerlake 

Es ist ziemlich einfach, wie eine Kakerlake im Auto zu denken. Fragen Sie sich einfach, wo die Krümel sind.

Dies lässt Sie höchstwahrscheinlich den Bereich zwischen den Sitzen überprüfen, in den Krümel, Kleingeld, Strohwickel und andere Dinge fallen, die nie wieder gesehen werden. Sie werden wahrscheinlich überrascht sein, wie viel Essen dort unten gesammelt wird. Es ist der perfekte Ort für Kakerlaken, um ein Nest zu bauen.

Der nächste Ort, den Sie wahrscheinlich überprüfen werden, sind die Fußmatten. Ob Ihre Matten aus Kunststoff oder Teppich sind, die Krümel und die Flecken oben erzählen nur die halbe Wahrheit. Schauen Sie unter diesen nach den winzigen deutschen Kakerlaken oder ihren Eiern. Der Bereich unter den Matten ist perfekt zum Leben und Vermehren. 

Ein weiterer Bereich, in dem sich Kakerlaken gerne in einem Auto verstecken, ist der Lastwagen. Möglicherweise haben Sie Stauraum oder ein Reserveradfach, das ein Zufluchtsort für sie sein könnte, um zu leben und sich zu vermehren. Sie sollten auch das Reifenwerkzeugfach, das Handschuhfach, die Belüftungsöffnungen der Klimaanlage und sogar die Taschen Ihrer Türen überprüfen. Es gibt so viele Orte, an denen sie sich verstecken könnten.

Jetzt, da Sie eine Vorstellung davon haben, wo sich Ihr Reich verstecken könnte, ist es an der Zeit, Maßnahmen zu ergreifen.

Zielbereiche hart treffen

Der nächste Schritt in Special Ops besteht darin, das, was Sie über Ihre gruseligen Passagiere gelernt haben, zu nehmen und gegen sie einzusetzen. Zuerst nimmst du ihnen weg, was sie an deinem Auto lieben, und tötest sie dann genau dort, wo sie sind.

Machen Sie Ihr Auto zu einem schrecklichen Ort für Kakerlaken 

Während Sie vielleicht direkt dazu übergehen möchten, diese Kreaturen zu ermorden, müssen Sie zuerst Ihr Auto zu einem schrecklichen Ort für sie machen. Sie müssen Ihr Auto von allem säubern, was eine potenzielle Nahrungsquelle für sie sein könnte.

Wenn Sie noch nicht Teppiche entfernt, Sitze aus dem Weg geräumt und Fächer geöffnet haben, ist dies der richtige Zeitpunkt. Dann holen Sie sich den besten Staubsauger, den Sie in jedem Winkel Ihres Autos finden können.

Wenn Sie keinen tragbaren Staubsauger haben, gehen Sie zur nächsten Autowaschanlage. Die meisten von ihnen haben ein starkes Vakuum für nur wenige Quartale. Dies ist wichtig, da selbst die kleinsten Krümel in den Teppich gelangen, die Sie mit Ihrer Hand nicht erreichen könnten.

Nehmen Sie nach dem Staubsaugen alles heraus, ohne das Sie funktionieren könnten. Dies gilt insbesondere, wenn Ihr Auto wie der Schrank aussieht. Es gibt viele Leute, die in ihren Autos Unordnung haben, aber dies bietet den Kakerlaken Platz zum Verstecken und Atmen. Entfernen Sie absolut alles aus Ihrem Auto.

Töte Kakerlaken, wo sie leben 

Jetzt ist es an der Zeit, die Kakerlaken genau dort zu töten, wo sie sind. Sie möchten aus mehreren Gründen keine Insektenbombe verwenden. Zum einen kann es Ihren Dachhimmel und Ihre Polsterung verfärben und ist nicht wirksam, um sie zu töten. Daher bleibt ein Kakerlakenbefall und ein verfärbtes Inneres zurück.

Auch wenn Sie vielleicht denken, dass ein großer Nebelstoß ideal ist, um selbst die kleinsten Stellen in Ihrem Fahrzeug zu erreichen, erreicht er sie nicht immer, geschweige denn mit einer tödlichen Dosis. anstatt sie zu töten, treibt es sie tiefer hinein.

Eine bessere Möglichkeit, Kakerlaken in Ihrem Auto zu töten, ist mit Gelködern. Dies ist eine hinterhältige Geheimwaffe, die Sie in und um die Krisenherde in winzigen Mengen anwenden. Dies funktioniert, indem die Kakerlaken dazu verleitet werden, es zu fressen und sie langsam zu töten. Dann, während andere in der Kolonie die toten Kakerlaken verzehren, sterben auch sie.

Ein hochwertiger Köder ist stark genug, dass nur wenige Tropfen innerhalb weniger Tage eine ganze Kolonie töten können.

Wenn Sie einen wirklich starken Befall haben, möchten Sie möglicherweise auch einen Insektenwachstumsregulator verwenden, der die Nymphen angreift, die den Köder überlebt haben und den Rest der Kolonie ermutigt, mehr Köder zu fressen.

Wenn Sie die beiden kombinieren, können Sie einen schlimmen Befall ziemlich schnell loswerden.

Natürlicher Ansatz, um einen Kakerlakenbefall loszuwerden 

Wenn Sie nicht daran interessiert sind, Chemikalien unter Ihre Sitze zu legen, gibt es einige natürliche Methoden zur Behandlung eines Kakerlakenbefalls in Ihrem Auto. Wir werden uns diese unten ansehen.

Kieselgur

Kieselgur oder DE ist eine großartige Möglichkeit, Kakerlaken zu töten, und ist für den Menschen im Grunde ungiftig. Dies ist so giftig für Kakerlaken, dass es sie tötet, wenn sie hindurchgehen, sie müssen es nicht konsumieren.

Borax

Borax und Borsäure sind zwei natürliche Pulver, die Kakerlaken töten. Allerdings müssen sie es essen. Vielleicht möchten Sie es mit Erdnussbutter mischen, um es verlockend zu machen, setzen Sie es in einige Kronkorken und schieben Sie sie unter Ihre Sitze.

Was ist, wenn meine Haustiere in die Roach-Behandlungen geraten? 

Das Produkt, das wir hier vorgeschlagen haben, ist nicht giftig für Haustiere. Die meisten Inhaltsstoffe in Gelködern basieren auf Nahrungsmitteln und die Formeln zur Regulierung des Insektenwachstums haben sich als nicht gefährlich für Haustiere erwiesen.

Wenn Sie Borax, Borsäure oder Kieselgur in geringen Mengen wie empfohlen verwenden, sollten diese auch für Ihre Haustiere nicht schädlich sein.

Dies bedeutet, dass Sie die Nutzungsdauer begrenzen müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie außerhalb der Reichweite von Haustieren und Kindern aufbewahren.

Verhindern von Kakerlaken in Ihrem Auto

Nun, da Sie den Befall losgeworden sind, möchten Sie ihn wahrscheinlich draußen halten. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, um einen Befall in Zukunft zu verhindern.

Fenster geschlossen halten

Es stimmt zwar, dass Kakerlaken Tramper sind, aber es gibt einige, die gerne erkunden. Einige von ihnen können steile Oberflächen erklimmen, andere können fliegen. Achten Sie daher darauf, Ihre Türen und Fenster geschlossen zu halten. Parken Sie außerdem, wenn möglich, nicht in der Nähe von Waldgebieten und seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre örtliche Müllkippe besuchen.

Inspizieren Sie, nachdem Sie Ausflüge unternommen oder zu einem Yard-Verkauf gegangen sind

Um Kisten, Gepäck und vielleicht auch mal eine Tüte Mulch im Auto führt kein Weg vorbei. Sie können jedoch Maßnahmen ergreifen und den Kofferraum oder Sitz überprüfen, in dem Sie die Gegenstände aufbewahrt haben, um sicherzustellen, dass Sie keine unerwünschten Gäste haben.

Saugen und waschen Sie Ihr Auto regelmäßig

Achten Sie darauf, Ihr Auto sauber zu halten. Schauen Sie alle paar Wochen bei der Autowaschanlage vorbei. Anne entfernt die Matten und den angesammelten Müll und saugt gründlich ab. Zum Abschluss sammeln Sie all die Dinge, die Sie ins Haus bringen wollten, und bringen Sie sie tatsächlich ein. Natürlich sollten Sie vorher nach Kakerlaken suchen, damit Sie sie nicht in Ihr Haus bringen.

Verhungern Sie sie 

Wenn Sie einen Kakerlakenbefall in Zukunft wirklich vermeiden möchten, vermeiden Sie es, in Ihrem Auto zu essen und bitten Sie auch andere darum. Wenn es keine Krümel gibt, haben sie keine andere Wahl, als sich gegenseitig zu fressen.

Fazit 

Das Letzte, womit Sie sich befassen möchten, ist ein Kakerlakenbefall in Ihrem Auto. Manchmal passieren sie jedoch. Sie können sie jedoch in den Griff bekommen. Befolgen Sie einfach diese Schritte, um sie zuerst loszuwerden und zu verhindern, dass sie in Zukunft in Ihr Auto gelangen. 

Vorherigen Post

So können Sie Ihr Auto wie Glas glänzen lassen

Nächster Beitrag

Autopflege im Winter: Diese Tipps beleben den Zustand Ihres Autos