0
Anteile
Pinterest WhatsApp

Wenn Sie jemanden gesehen haben, der auf seiner Fahrt eine coole LED-Beleuchtung trägt und neidisch war, dann sind Sie nicht allein. Diese Lampen verbessern nicht nur das Aussehen Ihres Autos, sondern sind auch energieeffizienter als ihre Halogen-Pendants. 

Ganz zu schweigen davon, dass die Anpassungsoptionen, die Sie erhalten, Ihren Cent wert sind. Ob Sie eine kühle erdgrüne oder düsterblaue Innenbeleuchtung mögen, Sie können alles nach Ihren Wünschen gestalten. 

Aber warten Sie, welche Art von LED-Leuchten möchten Sie? LED-Lampen fahren? Unterboden-LEDs oder Innenstreifen? 

Verwirrt?

Zum Glück sind Sie auf der richtigen Seite gelandet. In diesem ausführlichen Leitfaden führen wir Sie durch den detaillierten Prozess von Wie installiere ich LED-Leuchten in einem Auto?

Kennen Sie die Grundlagen, bevor Sie beginnen 

Kundenspezifische Innenleuchten werden in die folgenden Varianten unterteilt: 

  • Türlichts : Diese Lichter tragen dazu bei, die Beleuchtung Ihrer Türen zu erhöhen und sind auch sehr praktisch, wenn Sie nach den Fensterhebern greifen. Sie können auch ein Logo-Licht an Ihrer Tür anbringen, um die Marke Ihres Autos hervorzuheben. 
  • Kuppellichter: Diese Lichter erscheinen normalerweise am vorderen und hinteren Ende Ihres Autos, wenn Sie die Tür schließen/öffnen. Auf diese Weise können Sie eine stilvolle Note hinzufügen, die sichtbar ist, wenn jemand in Ihr Auto einsteigt. 
  • Kofferraumbeleuchtung: Wie der Name schon sagt, verstärken diese Lichter das Aussehen Ihres Kofferraums und verbessern auch die Sichtbarkeit, wenn Sie etwas aus Ihrem Kofferraum entladen. 
  • Akzentlichter: Diese Leuchten können überall in Ihrem Fahrzeuginnenraum (Armaturenbrett, unter den Sitzen, Rücksitzen usw.) angebracht werden, um die Attraktivität weiter zu betonen. Sie können eine Vielzahl von Farben ausprobieren und mischen, um das bestmögliche Aussehen zu erzielen. 
  • Kartenbeleuchtung: Diese Lichter helfen Ihnen, die Lesbarkeit in Ihrer Kabine zu verbessern, falls Sie gerne eine Karte für Ihre Roadtrips lesen oder mitnehmen möchten. 

Voraussetzungen 

  • Multimeter zur Berechnung der Spannung 
  • Schraubendreher und Zangen zum Schneiden von Drähten
  • Crimpverbinder/Crimpwerkzeug 
  • Isolierband 
  • Kleber, der schnell trocknen kann 
  • Kleine Adapter 
  • Kabelbinder (um die Drähte zusammenzuhalten und ein sauberes Aussehen zu geben)

Fahrlichter haben eine Wattstundenzahl, die angibt, wie hell sie werden können. Je höher die Wattzahl, desto heller leuchten sie. 

LED-Innenbeleuchtung einbauen 

Die Installation kann ziemlich einfach sein, wenn sie richtig durchgeführt wird. Es ist ein dreistufiger Prozess, der mit dem Anschließen des Controllers an eine Erdungsstromquelle und dem Platzieren der Lichtstreifen an der vorgesehenen Stelle beginnt, gefolgt vom Testen der Lichter auf geeignete Funktionalität. 

Verdrahtung

Wenn Sie möchten, dass diese Lichter mit der Zündung ein- und ausgeschaltet werden, müssen Sie sie fest verdrahten. Um das Set mit einer 12V-Versorgung zu verbinden, können Sie es an folgenden Orten platzieren: 

  • Am Sicherungskasten
  • In der Nähe der Stereoanlage im Auto 
  • Zigarettenanzünderbuchse

Zum Abgreifen des Sicherungskastens können Sie einen Sicherungsverdrahtungsadapter besorgen oder eine Stromquelle an den Sicherungskasten anschließen. Um die Leistung der Sicherung zu überprüfen, schalten Sie einfach die Zündung ein und verwenden Sie das Messgerät, um eine funktionsfähige zu finden. Wenn Sie damit fertig sind, verbinden Sie das LED-betriebene Kabel mit einem Sicherungsabgriffsadapter. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Steuerkabel miteinander verbinden und auch das negative Stromkabel erden. 

Streifenzuordnung 

Hier? ein Diagramm, das Ihnen hilft, mehr über die traditionellen Streifenpositionen in Autos zu erfahren. Montieren Sie nun die Lichtleisten hinter dem Armaturenbrett und an den Sitzkanten nach Ihren Wünschen. Verwenden Sie etwas Klebeband, um sie an Ort und Stelle zu halten, bevor Sie sie dauerhaft installieren. 

Stellen Sie nun den Controller auf und platzieren Sie ihn in der Nähe des Fahrersitzes, wo er problemlos Geräusche erkennen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie den Steuerkasten in einem offenen Bereich platzieren, damit die Signale nicht blockiert werden. 

Wenn Sie ein Banddraht-Set haben, das auf der Rückseite mit selbstklebendem Klebeband versehen ist, dann gut und gut. Verwenden Sie andernfalls einen hochwertigen Kleber, Kabelbinder und einige Halterungen/Drahtverbindungen, um die Lichtleisten an Fahrzeug-Verkabelungseinheiten zu befestigen. 

Tropfen Sie etwa 3-4 Tropfen eines festen Klebers auf jeden Lichtstreifen und legen Sie sie auf die Oberfläche. Stellen Sie sicher, dass Sie den gesamten Schmutz und Schmutz von der Oberfläche entfernt haben, bevor Sie diesen Schritt durchführen, damit der Kleber richtig haftet. 

Wiederholen Sie den gleichen Vorgang mit den Sitzen und verwenden Sie diesmal Klettverschluss anstelle von Klebstoff, um Schäden zu vermeiden. Lassen Sie nun den Kleber trocknen und drücken Sie den Controller-Schalter, um das System zu testen. 

Hier sind einige zusätzliche Ressourcen, die Ihnen den Prozess erleichtern.

LED-Unterbodenbeleuchtung im Auto einbauen 

Beginnen Sie zunächst damit, vorsichtig den gesamten Schmutz und Schlamm von den Stellen zu entfernen, an denen Sie diese Lichter platzieren müssen. Verwenden Sie einen Wagenheber, um Ihr Auto anzuheben, und gleiten Sie dann unter die Oberfläche, um Staub oder Schlamm zu entfernen. 

Notiz : Dieser Schritt ist optional und Sie können auch einen manuellen Reinigungszyklus durchführen, wenn Sie keinen hydraulischen Wagenheber haben. 

Befestigen Sie den LED-Streifen unter dem Fahrzeug mit Kabelbindern. Suchen Sie nach Schrauben und Halterungen, an denen Sie die Lichter einhängen können. 

Platzieren Sie einen Kabelbinder für jeden 12 Zoll Streifen und verwenden Sie auch ein doppelseitiges Klebeband, wo immer Sie ein hängendes Ende sehen. Verlängern Sie nun die Kabel auf den Motorraum und verbinden Sie diese mit der Modulbox. 

Verschiedene Marken bieten mit ihrem Paket auch Verlängerungskabel an, die verwendet werden können, wenn die Streifen am hinteren Ende außerhalb Ihrer Reichweite sind. Verbinden Sie nun das rote Kabel mit dem Pluspol der Batterie und das schwarze mit dem Minuspol. 

Die Modulbox sollte leicht von der Batterie entfernt platziert werden, um Beschädigungen zu vermeiden. Die Position sollte an einem Ort sein, der von jeglicher Wassereinwirkung entfernt ist. 

Testen Sie nun Ihren Streifen und stellen Sie sicher, dass beim Fahren kein Klappern zu hören ist. 

Fahrlicht einbauen

Nehmen Sie eine leichte Montagestange und befestigen Sie sie an Ihrem vorderen Kotflügel. Da die meisten Fahrscheinwerfer bereits mit einem Kabelbaumsatz geliefert werden, sollte die Montage nicht schwierig sein. 

Falls Sie das Installationskit verpassen, können Sie das Material einzeln kaufen, das Folgendes enthält: 

  • Armaturenbrettschalter
  • Eine Sicherung
  • T-Stück-Verbinder 
  • Verkabelung entsprechend der Länge Ihres Autos

Die meisten modernen Fahrzeuge haben ein zusätzliches Fach für die Montage zusätzlicher Schalter, Sie können jedoch auch ein Loch in Ihr Armaturenbrett bohren, wenn Sie die Platzierung ändern möchten. 

Ordnen Sie das Relais nun dem Motorraum zu und halten Sie es in der Nähe der Batterie und fern von allen Bereichen, die für Motorwärme oder Abgase anfällig sind. 

Führen Sie nun das Kabel über die Unterseite Ihres Chassis und verbinden Sie einen Anschluss des Armaturenbretts mit dem Fernlichtkabel des Scheinwerfers Ihres Fahrzeugs. Hier müssen Sie den Stecker verwenden, um diese Drähte zu verbinden. 

Stellen Sie sicher, dass jede Leuchte über ein Erdungskabel mit einem Erdungspunkt verbunden ist und sichern Sie alle Verbindungen mit doppelseitigem Klebeband und Kabelbindern. 

Testen Sie abschließend die Funktion des Fernlichts und des Schalters am Armaturenbrett, um die ordnungsgemäße Funktion sicherzustellen. Sie können auch die Höhe und Position der Balken nach Ihren Wünschen anpassen, wenn Sie mit der Verkabelung fertig sind. 

Ziehen Sie alle Schrauben fest und Sie können loslegen. 

Häufig gestellte Fragen 

Sind LED-Innenraum-LEDs illegal? 

Jedes Bundesland hat fast ähnliche Einschränkungen, wenn es um die Installation von LED-Leuchten geht. Der Legalitätsteil hängt von der Intensität, Farbe und Helligkeit der verwendeten Lichter ab. Die meisten Benutzer halten sich auch an einen bläulich-weißen Farbton, der die herkömmliche Farbe von Scheinwerfern nachahmt, um Probleme zu vermeiden. 

Darüber hinaus können Sie Weiß- und Gelbtöne mit einem Unterglühen aller Farben mit Ausnahme von Rot aufhellen. Blau ist in einigen Staaten auch nicht erlaubt, da es nur Polizeifahrzeugen vorbehalten ist. 

Wie viel kostet ein gutes LED-Beleuchtungssetup?

Bei so vielen Marken im Spiel und energieeffizienten Leuchten können Sie sich ein hochwertiges Set für nur $100 kaufen. 

Wie viele LED-Streifen können miteinander verbunden werden? 

Da eine 12-V-Batterie nur bis zu 3 Streifen mit Strom versorgen kann, können Sie drei durchgehende Streifen anbringen, ohne sich über einen Mangel Gedanken machen zu müssen. 

Zusammenfassen 

Abgesehen von den eingangs erwähnten Vorteilen ziehen diese Leuchten normalerweise nie Strom aus Ihrer Batterie, es sei denn, Sie schließen sie an und können problemlos 3-4 Jahre halten. Ein gutes Set an benutzerdefinierten Lichtern erhöht auch den Wiederverkaufswert Ihres Fahrzeugs und ermöglicht es Ihnen, Ihre Persönlichkeit durch sie zur Geltung zu bringen. 

Beim Leuchtenkauf sollte man auch bedenken, dass ein größeres Fahrzeug vergleichsweise mehr Leuchten benötigt. Entscheiden Sie sich für eine Marke, die viele positive Bewertungen hat und guten Support bietet. 

Hier sind einige der besten Beleuchtungsstreifen, die Sie für Ihr Fahrzeug bekommen können. 

Also, worauf wartest Du? Gehen Sie zu Ihrem Auto und legen Sie los! 

 

Vorherigen Post

Autopflege im Winter: Diese Tipps beleben den Zustand Ihres Autos

Nächster Beitrag

Beste Autoinnenreinigungsprodukte - Schauen Sie sich diese großartige Liste an