0
Anteile
Pinterest WhatsApp

Wenn Sie kürzlich ein Auge verloren haben, ohne Verwendung eines Auges geboren wurden oder aufgrund einer Krankheit das Sehvermögen auf einem Auge verloren haben, als Sie jünger waren und erwägen, Auto zu fahren, kann dieser Artikel hilfreich sein.

Autofahren kann in den besten Zeiten entmutigend sein und noch mehr, wenn nur ein Auge verwendet wird. Egal, ob Sie das Autofahren lernen möchten oder schon länger fahren, das Fahren mit einem Auge ist völlig legal.

Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie mit einem Auge trotzdem sicher fahren können. 

Sichtverlust

Monokulares Sehen kann durch eine Vielzahl von Gründen verursacht werden, wie zum Beispiel:

  • Augenkrebs wie intraokularer Krebs oder Retinoblastom
  • Eine Infektion (z. B. Endophthalmitis)
  • Augenerkrankungen wie Grauer Star oder Makuladegeneration
  • Trauma durch einen Unfall
  • Angeborene Erkrankungen 

 

Was sagt das Gesetz?

In den USA ist es völlig legal, ein nicht gewerbliches Fahrzeug mit Sicht auf einem Auge zu fahren. Jeder einzelne Bundesstaat sowie der District of Columbia haben ihre eigenen Standards bei der Erteilung und Verlängerung von Führerscheinen. Besuche den Website des DMV (Kfz-Department) Anforderungen für ein bestimmtes Bundesland zu prüfen.

Die Beantragung oder Erneuerung einer Lizenz mit Sehvermögen auf einem Auge erfordert eine Augenuntersuchung, um zu überprüfen, ob die Person ein gutes peripheres Sehvermögen hat und eine angemessene Entfernung (ca. 20 Meter) sieht. Monokulares Sehen reduziert Ihr horizontales Gesichtsfeld sowie Ihr peripheres Sehen dramatisch, was einfache tägliche Aufgaben extrem schwierig erscheinen lassen kann. 

Sicher fahren

Sicheres Fahren erfordert eine gute Sicht, unabhängig davon, ob Sie einen Sehverlust haben oder nicht. Die grundlegenden Standardanforderungen sind, dass Fahrer Sehschärfe von mindestens 20/40. Einzelpersonen müssen auch in der Lage sein, Ampeln richtig zu erkennen und Entfernungen genau einzuschätzen. 

Manchmal kann Ihre Lizenz aufgrund von Geschwindigkeit, Flächen und Tageslicht eingeschränkt werden. Dies kann frustrierend sein, insbesondere wenn Sie schon lange Auto fahren. Diese Einschränkungen sind jedoch in Ihrem besten Interesse und gewährleisten die Sicherheit von Ihnen und allen anderen Passagieren, die Sie bei Reisen mit dem Auto begleiten.

Nachts fahren

Das Autofahren im Dunkeln kann selbst für Personen mit perfektem 20/20-Sehvermögen entmutigend sein. Die Blendung durch Scheinwerfer und helle Straßenlaternen kann die Sicht oft leicht beeinträchtigen, was insbesondere bei hoher Geschwindigkeit nicht ideal ist. Brillen mit getönten Gläsern sind in diesem Fall hilfreich und sind dafür bekannt, die Blendung von hellem Licht zu reduzieren. 

 

Tiefenwahrnehmung

Monokulares Sehen kann oft die Fähigkeit, Tiefe und Entfernung zu beurteilen, verändern. Menschen, die in einem frühen Alter die Sehkraft auf einem Auge verlieren, können diese Entfernungen besser einschätzen als sie in einem höheren Alter zu verlieren, da sie die Zeit hatten, den Verlust zu bewältigen und sich daran zu gewöhnen. 

Tipps für sicheres Fahren im Straßenverkehr

  • Halten Sie ausreichend Abstand zum vorausfahrenden Auto.
  • Müdigkeit kann töten. Wenn Sie beim Autofahren müde werden, machen Sie eine Pause. Das periphere Sehen ist bei Personen, die an Schlafmangel leiden, stark beeinträchtigt. 
  • Wachsam sein. Gefahren gibt es überall, vor allem bei schlechten Wetterbedingungen. 
  • Halten Sie sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung.
  • Überprüfen Sie Ihre toten Winkel dreifach, insbesondere beim Spurwechsel und beim Parken Ihres Fahrzeugs. 
  • Wenn Sie Ihre Spiegel häufig überprüfen, werden Sie auf Veränderungen auf der Straße aufmerksam.

Hilfreiche Fahrgeräte

Zum Glück gibt es Geräte, die sehbehinderten Fahrern helfen.

Bioptisches Teleskop

Bioptische Teleskope sind wie ein Mini-Fernglas und werden verwendet, um die Fernsicht durch zwei- bis sechsfache Vergrößerung zu verbessern. Sie werden an einer normalen Brille befestigt und können für ein oder beide Augen verschrieben werden. 

Park-/Rückfahrsensoren

Diese sind hilfreich, wenn Sie beim Einparken oder Rückwärtsfahren den Abstand zwischen Autos oder Objekten in der Nähe messen möchten. 

Große Außenspiegel

Blinde Flecken können für Personen mit einem Auge oft schwieriger zu beurteilen sein. Dies liegt daran, dass Ihre Nase beim Spurwechsel oder Rückwärtsfahren oft im Weg ist. Größere Außenspiegel helfen Fahrern, Bereiche zu sehen, die mit kleineren Spiegeln möglicherweise nicht gesehen werden. 

Auto Demister

Ein Demister eignet sich gut zum Reinigen der Windschutzscheibe bei kalten Bedingungen oder sogar in tropischen Klimazonen, wo das Wetter oft nass und feucht ist.

Die Wahl des richtigen Autos

Ein Auto zu wählen, das von außen gut aussieht, ist möglicherweise nicht ideal, wenn es darum geht, es zu fahren. Kleinere Autos haben in der Regel kleinere Rückfenster, aus denen insbesondere beim Manövrieren schwerer zu sehen ist. 

Versuchen Sie stattdessen, ein Fahrzeug zu wählen, mit dem Sie sich wohl fühlen. Große Fenster ermöglichen es Ihnen, mehr von allem zu sehen, einschließlich toter Winkel und Gefahren. 

Es wird dringend empfohlen, ein Auto für eine Probefahrt zu nehmen, um sicherzustellen, dass die Anforderungen für Ihre Bedürfnisse erfüllt sind. Üben Sie Spurwechsel, Rückwärtsfahren und Dreipunktabbiegen, um sicherzugehen, dass Sie aus allen Winkeln des Autos sicher sehen können. 

Parken Sie Ihr Auto

Das Parken eines Fahrzeugs kann eine Herausforderung sein, insbesondere wenn es sich um ein großes Fahrzeug handelt. 

Das Rückwärts- und Parallelparken erfordert Geduld und Zeit. Üben Sie diese Manöver und mit der Zeit werden Sie feststellen, dass sie leichter zu erreichen sind. Scheuen Sie sich nicht, einen Passagier oder eine zufällig vorbeikommende Person um Hilfe zu bitten, um Sie zu einem bestimmten Ort zu führen. 

Zusammenfassen

Das Fahren mit einem Auge ist in allen 50 Bundesstaaten und im District of Columbia legal. 

Das erstmalige Erlernen des Autofahrens mit monokularem Sehen mag schwierig erscheinen, ist aber möglich. Wenn nach längerer Fahrt ein Sehverlust auftritt, versuchen Sie, sich für Auffrischungsstunden bei einem professionellen Fahrlehrer anzumelden. 

Es kann hilfreich sein, Hilfe von einem Ergotherapeuten zu suchen, wenn das Sehvermögen auf einem Auge verloren gegangen ist. Visuelle Trainingsaktivitäten helfen Einzelpersonen, den Sehverlust auszugleichen. Die Aktivitäten helfen bei der Augenbewegung und der Koordination, die beim Autofahren wichtig sind. 

Denken Sie immer daran, sich Zeit zu nehmen und sicher zu fahren. Die Wahl eines Autos mit großen Fenstern ist hilfreich und es gibt viele Fahrhilfen auf dem Markt, um Ihre Zeit im Straßenverkehr sicherer zu machen.  

Vorherigen Post

Wie funktioniert ein Autostarter? Ein vollständiger Leitfaden

Nächster Beitrag

Kann ich Wasser in die Kühlflüssigkeit meines Autos geben? Hier herausfinden