Fahrzeugverlaufsbericht

Einführung

Der Kauf eines Gebrauchtwagens kann Kopfschmerzen verursachen. Zweifellos ist es nur praktisch, die Geschichte eines Autos vor dem Kauf so genau wie möglich zu recherchieren, aber so viele Informationen aus so vielen Quellen zu organisieren, ist geradezu schmerzhaft. Außerdem gibt es keine Garantie dafür, dass die gefundenen Informationen korrekt sind. Und es besteht immer die Möglichkeit, dass eine Schlüsselfrage unbeantwortet bleibt. Glücklicherweise gibt es ein sicheres, 99%-genaues und branchenweit anerkanntes Mittel, um die Geschichte eines Autos zu finden: carVertical.

CarVertical ist ein kostenpflichtiger Webdienst, der verbundene Berichte (markenrechtlich geschützt) und detaillierte Fahrzeugverläufe bereitstellt. Die Funktionsweise ist einfach: Geben Sie auf carVertical.com einfach die Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN) des gesuchten Fahrzeugs in das Suchfeld ein und klicken Sie auf Suchen! (Zu Ihrer Information, eine Fahrgestellnummer ist ein eindeutiger Satz von siebzehn Zeichen, die den Fahrzeugen von den Automobilherstellern individuell zugewiesen wurden. Die Fahrgestellnummer Ihres Fahrzeugs finden Sie auf dem Fahrzeug selbst oder in den entsprechenden Zulassungsdokumenten.)

 

Detaillierter Verlaufsbericht

CarVertical erstellt sofort einen Fahrzeugverlaufsbericht, der Folgendes überprüft:

  • Fahrzeugwartungsgeschichte
  • Meilen-Rollback
  • Mehrere Eigentümer
  • Häufige Fehler jedes Modells
  • Versteckte Schadensmeldungen
  • Historische Fotos
  • Diebstahlsaufzeichnungen
  • Andere nützliche Informationen

Ein einzelner Bericht über ein Auto kann für $15.99 erworben werden, aber carVertical bietet ein Angebot für die Überprüfung von zwei Autos zum Preis von $10.49 an. eine Einsparung von 35%. CarVertical akzeptiert die meisten gängigen Kreditkarten-, PayPal- oder cV-Token aus Krypto-Geldbörsen.

CarVertical wurde von Medien der Fahrzeugberichtbranche vorgestellt, darunter IBM, Forbes und Reuters. Die Daten, die zur Erstellung der Berichte von carVertical verwendet werden, stammen aus verschiedenen Quellen, von staatlichen Registern bis zu Versicherungsunternehmen, von Autowerkstätten bis zu Flotten vernetzter Fahrzeuge. Bei vernetzten Fahrzeugen kann CarVertical Daten direkt vom Fahrzeug abrufen, um Transparenz und Genauigkeit zu gewährleisten. Darüber hinaus ist es unmöglich, die von carVertical gesammelten Daten zu manipulieren, da carVertical ein Blockchain-Unternehmen ist.

CarVertical unterteilt seinen Bericht in acht Teile, die jeweils Informationen vermitteln sollen, die ein Käufer vor dem Kauf eines Gebrauchtfahrzeugs kennen sollte.

Der erste Hauptabschnitt des verbundenen Berichts von carVertical lautet "Gefleckte Aktivität". In diesem Abschnitt werden frühere Orte von Ereignissen aufgeführt, die mit dem Fahrzeug von Interesse verbunden sind, sowie Länder mit vorheriger Registrierung. CarVertical kann Berichte über Autos aus 22 verschiedenen Ländern erstellen und hat daher Zugriff auf spezifische Informationen wie Datum und Land der Herstellung sowie die Erstzulassung. In diesem Abschnitt werden auch Fragen zu Fahrzeugnutzungs- und Eigentumsbeschränkungen beantwortet, einschließlich der Frage, ob das Fahrzeug als Mietwagen, Schulwagen, Taxi oder öffentlicher Verkehr, als Handicap- oder Polizeifahrzeug oder zur Lieferung von Waren verwendet wurde. CarVertical prüft auch, ob das Fahrzeug verpfändet, beschlagnahmt oder eingeschränkt ist.

Der dritte Abschnitt des Berichts enthält Daten zur Fahrzeughistorie zu den Titeln (einschließlich Titelstatus und Titelprüfungen), zur Junk- / Bergungs- / Versicherungshistorie, zum Kilometerstand, zur Marke und zum Totalverlust mithilfe des National Motor Vehicle Title Information System (NMVTIS). NMVTIS ist ein elektronisches System, das Informationen zu bestimmten Autos mit dem Titel enthält, insbesondere in den USA.

Potenzielle Probleme

CarVertical überprüft NMVTIS auf mögliche Probleme im Zusammenhang mit dem Titel, einschließlich der Frage, ob folgende Aufzeichnungen vorliegen:

  • Bergungsschaden / nicht angegeben
  • Vorherige Polizei
  • Grauer Markt Beschwerde
  • Besitzer behalten
  • Hochwasser-, Feuer-, Hagel- oder Salzwasserschäden
  • Vandalismus
  • Kit
  • Abbau
  • Junk
  • Andere Aufzeichnungen.

Kilometerzähler-Betrug

Kilometerzählerbetrug ist häufiger als man denkt. Kilometerzählerbetrug wird begangen, wenn eine Person den Kilometerstand eines Fahrzeugs zurücksetzt und dadurch seinen Restwert erhöht. Um den Kilometerstand eines Fahrzeugs von Interesse zu kennen, muss man seinen tatsächlichen Zustand kennen und in der Lage sein, den Kauf des Fahrzeugs gegen Verschleiß und möglichen zukünftigen Wartungsbedarf abzuwägen.

Im vierten Abschnitt des verbundenen Berichts überprüft CarVertical NMVTIS auf mögliche Probleme im Zusammenhang mit dem Kilometerstand / Kilometerzähler, einschließlich der Frage, ob:

  • Der Kilometerstand ist aktuell
  • Es gibt eine Überprüfung der Kilometerzählertemperierung
  • Das Auto ist von der Kilometerzählerangabe ausgenommen
  • Es gibt eine Call Title Division
  • Der Kilometerzähler:
    • Überschreitet mechanische Grenzen
    • Wurde geändert
    • Wurde ersetzt

Beschädigung

Der fünfte Abschnitt des Berichts lautet "Schaden". (Lesen Sie :? Unfälle?). Das Anzeigen von Schadensberichten kann einem potenziellen Käufer dabei helfen, festzustellen, wie er mit dem Fahrzeug vorgehen soll. Beispielsweise. Wenn der Schaden schwerwiegend ist, ist es wahrscheinlich am besten, weiterzumachen. Wenn der Schaden gering ist oder es einem Käufer nichts ausmacht, kann die Kenntnis des Schadens als Hebel genutzt werden, um den Verkäufer zu einem Rabatt zu bewegen. CarVertical liefert alle relevanten Informationen in einem kurzen Abschnitt, einschließlich nicht nur der Aufzeichnung des Unfalls, sondern auch des ungefähren Wertes des entstandenen Schadens, des Landes, in dem das Fahrzeug beschädigt wurde, und der betroffenen Körperteile.

Die? Specs & Equipment? In diesem Abschnitt erfahren potenzielle Käufer, was mit dem Fahrzeug nach einer Beschädigung geschehen ist. Ein Vergleich der Erstausrüstungsliste von carVertical mit den tatsächlichen Ausrüstungsgegenständen am Fahrzeug kann ergeben, dass das Fahrzeug schlecht oder unfair repariert wurde. Beispielsweise können Werksoptionen (z. B. Klimatisierung, Anhängerkupplung, Vorderradantrieb usw.), die ursprünglich während der Herstellung installiert wurden, fehlen oder nicht übereinstimmen. Bestimmte Merkmale eines Autos, wie z. B. eine Diebstahlsicherung, können auch die Versicherungsprämien beeinflussen.

Vor dem Kauf eines Gebrauchtwagens sollte immer eine Sichtprüfung durchgeführt werden. Daher carVertical? S? Fotos? Der Abschnitt des Berichts ermöglicht es einem potenziellen Käufer, ein Fahrzeug zu sehen, ohne physisch zum Standort des Fahrzeugs gehen zu müssen, sodass ein potenzieller Käufer den Verkäufer nach allem fragen kann, was an dem Auto verdächtig aussieht.

Im letzten Abschnitt des Berichts bietet carVertical den Benutzern drei wichtige Schritte für die endgültige Überprüfung eines Autos. CarVertical bietet Käufern sogar das neunstufige Standardprüfverfahren an, das Käufer bei der Durchführung einer Inspektion eines Fahrzeugs vor Ort anwenden können. Jeder Schritt ist zur einfachen Ausführung detailliert.

Fazit

Kein anderer Service kommt den Ressourcen von carVertical nahe. Ihr markenrechtlich geschützter verbundener Bericht stellt sofort die Informationen zusammen, die für einen potenziellen Käufer am wichtigsten sind, und die enthaltenen Informationen sind zuverlässig und so genau wie möglich. Dieser Service ist eindeutig auf Kundenzufriedenheit ausgelegt. Wenn Sie jemals den mühsamen Prozess der Suche nach einem Gebrauchtwagen durchlaufen haben, sparen Sie auf jeden Fall Zeit und Mühe, indem Sie carVertical nutzen.