0
Anteile
Pinterest WhatsApp

Reifen sind anfällig für Beschädigungen und werden leicht von spitzen Gegenständen, wie beispielsweise Nägeln, auf der Straße durchbohrt. Aber können Sie mit einem platten oder platten Reifen fahren? Lass es uns herausfinden.

Ein Reifenpanne ist ein echtes Ärgernis, besonders wenn Sie auf der Straße unterwegs sind. Außerdem kann es leicht zu einer Reifenpanne werden, da nichts die Luft an Ort und Stelle hält.

Das erste, was fast alle Autofahrer in einer solchen Situation denken, ist, ob sie mit einem platten Reifen fahren können oder nicht. Hier besprechen wir, ob es sicher ist, ein Auto mit einem Reifenschaden oder einer Reifenpanne zu fahren und was Sie in einer solchen Situation tun sollten. Also lasst uns anfangen.

Können Sie mit einem platten Reifen fahren?

Sie sollten sofort anhalten, wenn Sie während der Fahrt auf der Straße eine Reifenpanne oder einen platten Reifen feststellen. Dies kann nicht nur teure Reparaturen erforderlich machen, da die Räder beschädigt werden, sondern es kann auch zu einem Autounfall oder einer Reifenpanne führen.

Es wird daher empfohlen, Ihr Auto so schnell wie möglich an einer sicheren Stelle anzuhalten, auch wenn Sie nur eine langsame Reifenpanne haben. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass ein Satz Reifen in optimalem Betriebszustand ist, um die Sicherheit aller auf der Straße zu gewährleisten, einschließlich Ihrer selbst.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass das Fahren über lange Strecken mit einem platten Reifen als rücksichtslos und gefährlich gilt. Darüber hinaus kann das Fahren mit einem bekannten Fehler auch mit einer Strafe wie einem Punkt auf Ihrem Führerschein und einer Geldstrafe verbunden sein.

Nicht nur Ihr Reifen ist in Gefahr!

Das Fahren mit einer Reifenpanne kann den Reifen stark beschädigen und bei schlechteren Bedingungen die internen Komponenten Ihres Fahrzeugs beschädigen. Aus diesem Grund kann ein durchlöcherter oder platter Reifen ernsthaft gefährlich sein.

Beschädigt den Reifen jenseits der Reparatur

Wenn einer der Reifen nicht genug Luft hat, um das Gewicht des Fahrzeugs zu tragen, kann dies die innere Struktur beschädigen. Die Hitze im Inneren des Reifens nimmt zu, er beginnt sich aufzulösen und kann irreparabel beschädigt werden.

Kann die Felge möglicherweise beschädigen

Ein Auto mit völlig zu wenig Luft zu fahren bedeutet auch, dass es auf der Felge läuft. Es kann nicht nur die Felge verbiegen, sondern auch den Reifen in Brand setzen.

Gefährdet Ihr ganzes Auto

Sie können Ihr gesamtes Auto gefährden, wenn Sie längere Zeit mit einem platten Reifen fahren. Es kann den Reifen von der Felge trennen und die teuren Autokomponenten wie Bremsleitungen, Bremssättel, Kotflügel, Räder und Aufhängungsteile gefährden.

Erhöht die Wahrscheinlichkeit, die Kontrolle zu verlieren

Das Fahren auf einem durchlöcherten oder platten Reifen bedeutet auch, dass Sie die Kontrolle verlieren und sich selbst und alle anderen Beteiligten schwer verletzen können. Schäden an den Aufhängungsteilen und Bremsleitungen können zu einem instabilen Fahrzeugverhalten führen, was zu einem Verkehrsunfall führen kann.

Was sollten Sie tun, wenn Sie einen Reifenschaden oder eine Reifenpanne haben?

Sie werden spüren, wie der Reifen platt wird, auch wenn Sie ihn während der Fahrt nicht hören. Es fühlt sich normalerweise so an, als ob Sie Ihr Auto nicht beschleunigen können und es auf die Seite des platten Reifens gezogen wird. In einem solchen Szenario sollten Sie Folgendes ausführen:

Sicher ziehen

Zuallererst ist es wichtig, die Kontrolle über sich selbst und das Auto zu behalten, indem Sie in einer solchen Situation ruhig bleiben. Sie müssen den zunehmenden Druck sehr sanft ausüben, anstatt auf die Bremsen zu treten. Es ermöglicht Ihnen, die Kontrolle über das Auto zu behalten.

Gehen Sie so nah wie möglich an den Straßenrand, vorzugsweise auf einem Seitenstreifen mit etwas zusätzlichem Platz. Sie möchten nicht von vorbeifahrenden Autos angefahren werden, also überlegen Sie, sich so viel Platz wie möglich zu geben. Stellen Sie, falls vorhanden, Sicherheitskegel hinter Ihrem Auto auf, um andere Personen zusätzlich zu warnen.

Ziehen Sie den Ersatzreifen an

Egal was Sie tun, fahren Sie Ihr Auto nicht mit einem platten Reifen oder einem platten Reifen. Ersetzen Sie es stattdessen durch ein Ersatzgerät. Sie können dann zu einem Servicecenter gehen, um Ihren beschädigten Reifen reparieren zu lassen.

Wenn Sie keinen Ersatzreifen haben, sollten Sie Ihren örtlichen Pannendienst anrufen, um die Situation zu beheben.

Was verursacht einen platten Reifen?

Die folgenden sind die häufigsten Schuldigen, die einen Reifenschaden oder eine Reifenpanne verursachen können:

Durchdringende Objekte

Meistens wird eine Reifenpanne durch spitze Gegenstände wie Schrauben, Nägel, Industrieklammern und Scheren verursacht, die auf der Straße gefunden werden. Diese Gegenstände sind aus starkem Metall und können beim Überfahren leicht das Reifenprofil durchstoßen.

Glas hingegen kann aufgrund der Stahlgürtelkonstruktion nicht in die Reifen eindringen. Es kann jedoch das Reifenprofil beschädigen.

Langsame Lecks

Manchmal fallen die eindringenden Gegenstände aus dem Reifen und erzeugen ein langsames Leck, wodurch der Luftdruck verringert wird. Es kann auch am Rand des Rades passieren. In solchen Situationen wird es als Wulstleck bezeichnet.

Dies geschieht meistens aufgrund von Schmutz oder korrodierten Teilen des Rades, die den Reifen daran hindern, eine luftdichte Abdichtung zu bilden.

So vermeiden Sie eine Reifenpanne oder einen platten Reifen

Ziehen Sie in Erwägung, die unten aufgeführten Best Practices zu befolgen, um die Wahrscheinlichkeit einer Reifenpanne oder eines platten Reifens zu verringern.

  • Laut NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) Empfehlungen, sollten Sie den Reifendruck mindestens einmal im Monat überprüfen.
  • Kontrollieren Sie Ihre Reifen regelmäßig.
  • Vermeiden Sie es, die Belastungsgrenze Ihrer Reifen zu überschreiten.
  • Fahren Sie Ihr Auto nicht auf einer Straße mit Schlaglöchern und achten Sie auf Straßengefahren.
  • Verwenden Sie Runflat-Reifen, mit denen Sie Ihr Auto etwa 80 km mit 50 MPH oder niedriger Geschwindigkeit fahren können.

Das Fazit

Das Fahren auf einem durchlöcherten oder platten Reifen kann extrem gefährlich sein und Sie und die Menschen um Sie herum verletzen. Es ist ratsam, sofort anzuhalten, wenn Sie einen Reifenschaden oder eine Reifenpanne haben, und ihn durch einen Ersatzreifen zu ersetzen.

Reifenpannen sind weit verbreitet, da man nicht jedes einzelne schädliche Objekt auf der Straße übersehen kann. Wenn Sie vorbereitet sein möchten, sollten Sie die oben genannten Best Practices befolgen, um einen platten Reifen zu vermeiden. 

Vorherigen Post

Wie funktioniert ein Autostarter? Ein vollständiger Leitfaden

Nächster Beitrag

Kann ich Wasser in die Kühlflüssigkeit meines Autos geben? Hier herausfinden