0
Anteile
Pinterest Google+

Eine der grundlegenden Aktivitäten bei der Wartung eines Autos ist die Überwachung des Öls. Öle spielen eine wichtige Rolle in Ihrer Dose und gehören zu den Faktoren, die die Lebensdauer Ihres Autos bestimmen. Motoröl hält den Motor des Autos geschmiert, damit er reibungslos läuft.

Es gibt zwei Arten von Öl: normales Öl und synthetisches Öl. Viele Autobesitzer fragen sich, ob sie diese beiden Ölsorten mischen können. Möglicherweise haben Sie auch die gleiche Verwirrung. Lassen Sie uns tiefer graben und herausfinden, ob es gut ist, diese beiden Ölsorten zu mischen und welche nachteiligen Auswirkungen dies haben kann.

Regelmäßig mit synthetischem Öl mischen

Lassen Sie uns gleich die Frage beantworten, ob Sie synthetisches Öl mit normalem Öl mischen können. Ja, Sie können diese beiden Ölsorten mischen, aber Sie sollten dies nur als Stop-Gap-Maßnahme tun. Wenn Ihr Motor kein Öl mehr hat und Sie kein normales Öl erhalten können, können Sie synthetisches Öl nachfüllen, aber gerade genug, um zu erreichen, wo Sie normales Öl erhalten können. Wenn Sie eine Mischung aus synthetischem und Standardöl verwenden müssen, wählen Sie die professionell gemischten Mischungen.

Alle Motorenöle enthalten ähnliche Inhaltsstoffe (Zusatzstoffe, die dem Grundöl zugesetzt werden), was erklärt, warum die beiden Ölsorten beim Mischen kompatibel sind. Der einzige Unterschied zwischen diesen Ölsorten ist ihr Raffinerieprozess.

Normales Öl ist nicht so teuer wie synthetisches Öl, führt jedoch zu Motorschaden und Schlammbildung, da es nicht gut raffiniert ist. Andererseits ist synthetisches Öl raffinierter und weist daher weniger Verunreinigungen auf. Deshalb ist es teurer. Es schmiert länger und hält den Motor sauberer als bei Verwendung von herkömmlichem Öl.

Denken Sie daran, dass das Mischen von konventionellen und synthetischen Ölen die Qualität von synthetischem Öl beeinträchtigt. Wenn Sie gerne gemischtes Öl verwenden, können Sie das Öl möglicherweise häufiger als nötig wechseln. Dies führt zu einer Erhöhung Ihrer Ölausgaben. Dies liegt daran, dass Ihr Motor möglicherweise nicht für den Betrieb mit gemischtem Öl hergestellt wurde.

Unterschied zwischen synthetischem und normalem Öl

Obwohl synthetische und normale Öle die gleichen Grundbestandteile enthalten, sind sie nicht 100% ähnlich. Sie haben unterschiedliche Wasch- und Zusatzstoffe, was zu unterschiedlichen chemischen Eigenschaften führt. Wenn Sie Öle mischen, wird Ihr Motoröl destabilisiert, wodurch die Effizienz beeinträchtigt wird und die Leistung Ihres Motors beeinträchtigt wird.

Sowohl synthetische als auch normale Motorenöle sind Derivate des Erdöls. Normales Öl ist ein Derivat von Rohöl. Während es durch Ihren Motor zirkuliert, wird es geschmiert und vor Verschleiß geschützt. Gleichzeitig wird sichergestellt, dass der Motor nicht überhitzt. Es wirkt als Motordichtmittel, hält es sauber und verhindert das Rosten. Synthetisches Öl hat die gleichen Funktionen wie normales Öl, funktioniert jedoch unter Hochdruck- und Temperaturbedingungen besser.

Obwohl synthetisches Öl ebenfalls einer Raffinerie unterzogen wird, wird es weiter gereinigt und destilliert, um Verunreinigungen zu reduzieren. Es enthält auch einige Additive, die den Motor vor Beschädigungen schützen und sicherstellen, dass er sauber bleibt.

Diese beiden Arten von Ölen werden bei unterschiedlichen Temperaturen thermisch abgebaut. Synthetisches Öl eignet sich gut für Fahrzeuge, die sehr heiß fahren, da sie bei hohen Temperaturen thermisch abgebaut werden als herkömmliches Öl.

Können Sie Ihr Öl nachfüllen?

Damit Ihr Motor in Topform bleibt, ist es unerlässlich, das Öl sauber und auf einem sicheren Stand zu halten. Sie können sich entscheiden, das Öl zwischen den Änderungen nachzufüllen, um ein sicheres Niveau zu gewährleisten, aber Sie müssen die Sauberkeit des Öls gewährleisten. Es ist dieser Prozess des Nachfüllens, der zum Mischen von Ölen führt.

Während es nicht schadet, wenn Sie gelegentlich nachfüllen, ist es besser, das Öl zu wechseln, als diese Nachfüllungen zu haben. Ein vollständiger Ölwechsel stellt sicher, dass Ihr Motor optimal funktioniert und reibungslos läuft.

Wenn Sie nachfüllen müssen, ist es ratsam, dieselbe Ölsorte im Motor zu verwenden, um die Qualität zu erhalten und maximale Vorteile daraus zu ziehen.

Füllen oder wechseln Sie das Öl immer nach oder füllen Sie es gemäß den Anweisungen des Fahrzeugherstellers auf. Wenn Sie Ihren Hersteller nicht erreichen können, können Sie mit einem Experten sprechen, um den Weg nach vorne zu weisen. Halten Sie sich am besten an die Empfehlungen Ihres Autoherstellers zur Leistung und Viskosität des Öls, das Ihr Auto verwenden soll.

Gibt es irgendwelche negativen Auswirkungen?

Es wird dringend empfohlen, keine Öle zu mischen. Wie bereits erwähnt, ist es vielleicht in Ordnung, dies gelegentlich zu tun, aber wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, wird Ihr Motor irgendwann darunter leiden. Diese Öle haben unterschiedliche Inhaltsstoffe und ihre Mischung hat völlig unterschiedliche chemische Eigenschaften, die möglicherweise nicht mit Ihrem Motor kompatibel sind. Wenn Sie ein High-End-Auto haben, das etwas empfindlicher ist, verhindert es, dass synthetisches Öl wie erwartet funktioniert. Der Motor wird möglicherweise nicht beschädigt, funktioniert jedoch nicht wie vorgesehen.

Kann Ihr Switch Motoröle?

Ja, es ist möglich, Öle zu wechseln. Wenn Sie also daran denken, Ihr Motoröl zu wechseln, besuchen Sie einen zertifizierten Ölwechsler, um Ihnen zu helfen. Wenn der Ölschalter von einem nicht qualifizierten Mechaniker ausgeführt wird, kann Ihr Automotor beschädigt werden.

Obwohl synthetisches Öl etwas teurer ist, hält es länger und schützt den Motor besser als herkömmliche.

Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie sich voll und ganz auf synthetisches Öl verlassen, die Häufigkeit von Ölwechseln reduzieren, was Ihnen in Bezug auf die Ölwechselkosten zugute kommt. Ihr Motor hält aufgrund des besseren Motorschutzes auch länger.

Letzte Worte

Die Abhängigkeit von natürlichen Ressourcen, einschließlich fossiler Brennstoffe, musste verringert werden. Aus diesem Grund wird synthetisches Öl immer beliebter. Die hohen Kosten für den Import von Rohöl und die schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt haben viele Experten dazu veranlasst, sich anderswo umzusehen. Synthetisches Öl ist sicher, und heutzutage erwägen viele Autohersteller, Automotoren herzustellen, die vollständig mit synthetischem Öl betrieben werden können.

Vorherigen Post

Beste Fensterfolie zur Wärmereduzierung 2020

Nächster Beitrag

Wie kann ich den Paddle Shifter abbrechen?