0
Anteile
Pinterest WhatsApp

Da Audis ein High-End-Auto sind, sind sie in der Wartung teurer als einige der günstigeren Fahrzeuge, die Sie möglicherweise auf einem Autoparkplatz sehen. Viele sind der Meinung, dass die Wartung deutscher Autos teurer ist als die in den USA oder Japan hergestellten.

Wir werden einen Blick darauf werfen, warum die Wartung von Audis so teuer ist, damit Sie nicht schockiert sind, wenn es Zeit ist, Ihr Fahrzeug zu warten oder zu reparieren.

Regelmäßige Wartung eines Audi

Audi TTEin Audi muss regelmäßig gewartet werden. Dies verlängert die Lebensdauer des Autos erheblich. In Ihrem Audi-Handbuch finden Sie weitere Informationen darüber, wie viele Kilometer Sie fahren sollten, bevor der Autoservice abgeschlossen ist, z. B. einen Zahnriemen. Audi empfiehlt, das Auto mindestens einmal im Jahr oder alle 10.000 Meilen zu warten. Während dies für so viele Kilometer großartig klingt, sind diese Dienste in der Regel etwas teurer als andere Fahrzeuge. Tatsächlich können Sie damit rechnen, zwischen $200 und $300 zu zahlen. Wenn Sie noch länger warten, z. B. alle 60.000 Meilen, können Sie mit einer Zahlung über $700 rechnen!

Im Folgenden haben wir einige Informationen darüber zusammengestellt, wie viel es Sie ungefähr kostet, verschiedene Serviceleistungen an Ihrem Audi durchzuführen.

  • Die Bremsen Ihres Audi sollten mindestens einmal pro Jahr überprüft werden. Wenn Sie feststellen, dass Sie länger brauchen, um eine Pause einzulegen, oder wenn Sie viel in der Stadt fahren, lassen Sie sie zweimal im Jahr überprüfen. Die meisten Autoservice-Techniker werden Ihnen sagen, dass bei einem Audi die Bremsen alle 35.000 bis 60.000 Meilen ausgetauscht werden müssen. Nur um den Austausch des vorderen Bremsbelags bei einem Audi abzuschließen, läuft irgendwo zwischen $365 und $400.
  • Wenn Ihre Reifen in Ihrem Audi abgenutzt sind, könnten Sie sich in einer gefährlichen Situation befinden. Um dies zu vermeiden, ersetzen Sie die Reifen, wenn wenig oder gar kein Profil vorhanden ist oder der Luftdruck niedrig ist. Jeder Reifen eines Audi-Händlers läuft zwischen $180 und $330, ohne Montage. Sie können damit rechnen, zwischen $775 und $1450 für Ihre Reifen mit Montage zu bezahlen.
  • Ölwechsel an Audis können alle 10.000 Meilen durchgeführt werden. Wenn Sie jedoch mehr in der Stadt fahren und ständig anhalten, sollten Sie das Öl alle 5.000 Meilen wechseln. Sie können damit rechnen, für einen regelmäßigen Audi-Ölwechsel $130 bis $145 zu zahlen.
  • Der Luftfilter in Ihrem Audi sollte alle 6.000 bis 10.000 Meilen gewechselt werden. Auf diese Weise halten Sie Schmutz und Ablagerungen von Ihrem Motor fern. Ein Ersatz kostet zwischen $90 und $130.
  • Alle 3.000 Meilen oder 3 Monate sollte Ihre Batterie in Ihrem Audi getestet werden. Normalerweise nutzt sich eine Batterie in ca. 3 Jahren vollständig ab. In diesem Fall werden die Innenleuchten dunkler. Sie können dies testen, indem Sie den Motor aufdrehen. Wenn die Lichter aufhellen, sollten Sie einen neuen Motor kaufen. Dies sind normalerweise etwas mehr als $300 für einen neuen.

Audi Reparaturen und Kosten, die am häufigsten sind

Jedes Auto altert, egal wie gut Sie sich darum kümmern. Es wird irgendwann etwas geben, das an Ihrem Auto ersetzt oder repariert werden muss. Hier finden Sie einige der häufigsten Audi-Reparaturen sowie die Kosten für deren Reparatur.

  • Bei einem Audi können elektrische Probleme auftreten. Die Verbindungen korrodieren mit der Zeit oder die elektrischen Leitungen könnten abgenutzt sein. Dies kann einfach behoben werden, indem ein Diagnosetest für das elektrische System durchgeführt und anschließend alle fehlerhaften Teile ausgetauscht werden, die im Diagnosetest festgestellt wurden. Der Test wird zwischen $130 und $200 liegen. Sie müssen auch für die Teile und die Arbeit bezahlen, die von $200 bis $1.000 mehr reichen könnten.
  • Es ist auch bekannt, dass Zündkerzenfehler in Audis auftreten. Die Lösung besteht darin, die Zündkerze auszutauschen. Dies kann auch bei der Zündspule passieren. Die Kosten für den Austausch betragen $170 bis $220 für die Zündkerzen und $250 bis $380 für die Zündspule.
  • Es ist bekannt, dass die Auspuffrohre eines Audi undicht sind. In diesem Fall müssen Sie höchstwahrscheinlich den Katalysator austauschen. Die Kosten hierfür liegen zwischen $1.590 und $1.650.
  • Es können auch Öllecks auftreten. Die Dichtungen oder Abdeckungen der Dichtung müssen höchstwahrscheinlich ersetzt werden. Die geschätzten Kosten hierfür betragen $135 bis $260.

Audi vs. andere Luxusfahrzeuge: Der Preis für die Wartung jedes Autos

Da Audi ein Luxusauto ist, haben Sie vielleicht einen BMW, einen Mercedes-Benz oder einen Lexus in Betracht gezogen. Hier ist ein Vergleich der Kosten für die Wartung jedes Autos.

In zehn Jahren kostet die Wartung jedes dieser Autos Folgendes:

Audi BMW Mercedes-Benz Lexus

$12,400 $17,800 $12,900 $7,000

 

Wie Sie sehen können, ist der Lexus das billigste Luxusauto, das innerhalb von zehn Jahren gewartet werden kann. Es folgt Audi, dann Mercedes-Benz. Das teuerste Auto ist BMW.

Garantiedeckungen

Es gibt Garantiedeckungen, die Sie möglicherweise prüfen sollten, wenn Sie einen Audi kaufen möchten. Die Werksgarantie gilt für 4 Jahre oder 50.000 Meilen (je nachdem, was zuerst eintritt). Der erste Wartungsservice ist bei 10.000 Meilen kostenlos, wobei die Korrosionsperforation nur begrenzt abgedeckt ist. Diese Garantie beinhaltet auch Pannenhilfe für die Dauer der Werksgarantie.

Fazit

Die Wartung eines Audi kann sehr teuer sein. Das heißt aber nicht, dass sich das Auto nicht lohnt. Audis sind sehr zuverlässig und sehen fantastisch aus. Und wenn sie gut gepflegt werden, sind sie langlebig. Wenn Sie sich für deutsche Autos interessieren, sind Sie mit diesem Auto höchstwahrscheinlich zufrieden. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sich mit der richtigen Wartung darum kümmern und es wird eine lange Zeit dauern!

How To Mix Concentrated Antifreeze ... x
How To Mix Concentrated Antifreeze With Water
Vorherigen Post

Warum hat Toyota aufgehört, den FJ Cruiser zu bauen?

Nächster Beitrag

Wie viel PS hat ein 350z?