1
Anteile
Pinterest Google+

Was bedeutet RPM genau?

Drehzahl steht einfach für Umdrehungen pro Minute. Es ist eine Maßeinheit dafür, wie schnell eine Maschine arbeitet. Bei Autos bedeutet dies die Anzahl der Umdrehungen, die die Kurbelwelle im Motor pro Minute macht, und wie oft ein Ventil einen Zylinder auf und ab bewegt.

Die Drehzahl steigt, wenn wir im Auto auf das Gaspedal drücken, und auch die Leistung. Dies geschieht jedoch nur bis zu einem bestimmten Punkt. Es ist zu beachten, dass ein Motor bei maximaler Drehzahl nicht verpflichtet ist, seine maximale Leistung zu erbringen. Dies hängt von einer Vielzahl interner und externer Faktoren ab.

Eines der Instrumente im Armaturenbrett des Autos ist ein Drehzahlmesser. Es zeigt lediglich die aktuelle Drehzahl des Fahrzeugs während der Fahrt oder im Leerlauf an. Am oberen Rand des Drehzahlmessers befindet sich eine rote Linie, die anzeigt, dass das Drehen des Motorpfostens das Fahrzeug selbst ernsthaft beschädigen kann. Dies betrifft nur Fahrzeuge mit Schaltgetriebe. Auto- oder CVT-Getriebe sind mit diesem Problem nicht wirklich konfrontiert, es hängt jedoch auch davon ab, wie stark das Gaspedal im Auto gedrückt wird.

Bodenbeläge können zu unterschiedlichen Ergebnissen führen. Automatikgetriebe oder CVTs haben das Fahren zunehmend zu einem viel besseren Erlebnis gemacht und helfen dabei, das Beste aus dem Motor herauszuholen und die Kraftstoffeffizienz zu steigern. In diesen Fällen ist der Drehzahlmesser nichts anderes als eine lustige Sache, die Sie auf Ihrem Armaturenbrett haben sollten.

Autofahrer mit Schaltgetriebe müssen die Fähigkeiten selbst beherrschen, damit sie die Redline nicht überschreiten und den Motor erheblich beschädigen. Automatikgetriebe verhindern solche Ereignisse, aber es ist immer verlockend, schneller zu fahren, und es hängt wieder davon ab, wie der Fahrer sein Fahrzeug fahren möchte.

Abnormale Drehzahlaktivität und was sie bedeuten

Was ich im Laufe der Zeit gelernt habe, ist, dass kleine Probleme, die wir eher ignorieren, letztendlich für etwas Großes verantwortlich sind. Dies geschieht in allen Lebensbereichen und auch bei Autos. Die Leute neigen dazu, kleine Probleme zu untersuchen und bemerken sie vielleicht nicht einmal, aber sie sind die Vorgänger großer Probleme. Der Drehzahlmesser eines Autos kann schwanken, wenn es sich im Leerlauf befindet oder fährt. Hier sind einige der Probleme, die ein Grund dafür sein könnten:

  • Zündkerzen: Möglicherweise muss die Zündkerze ausgetauscht werden. Dies geschieht meist in älteren Autos. Das Einstellen des Motors kann auch die Leistung erheblich steigern. Eine gute Wartung von Komponenten wie Zündkerzen oder Verteilerstopfen wird im Laufe der Zeit einen großen Unterschied machen. Sie scheinen vielleicht nicht so wichtig zu sein, aber sie sind es, egal was Sie glauben.
  • Vakuumlecks: Wenn die Schwankung der Drehzahl abnormal zu sein scheint, ist es in Ihrem Namen ratsam, das Auto auf Vakuumlecks zu überprüfen. Dies geschieht im Motorraum, und Sie verfügen möglicherweise nicht über das erforderliche Fachwissen, um dies selbst zu handhaben. Bring es zum Mechaniker. Wenn das Leck groß genug ist, können Sie es durchaus hören.
  • Probleme mit dem Motor: Wenn sich Ihr Auto im Antriebspaar mit rauem Motorleerlauf und abnormalen Vibrationen abnormal verhält, sollten Sie sich eine ordnungsgemäße Diagnose des Motors ansehen. Dies ist kein kleines Problem, lassen Sie es also so schnell wie möglich überprüfen.
  • Mehrere Aussetzer können auch der Grund für einen Motorstoß sein. Der Drehzahlmesser zeigt nur, was der Motor macht.

Einige der Dinge, die Sie tun können, um das Problem im Auto zu identifizieren

Der Motorstoß, der die Drehzahl erhöht und verringert, kann durch ein defektes oder festsitzendes Leerlaufluftregelventil oder die IAC verursacht werden. Sie müssen überprüfen, ob die IAC funktioniert oder nicht.

Die Vakuumleitung zum Ventil muss entfernt werden. Wenn der Motor danach reibungslos läuft, ist die IAC defekt und muss ersetzt werden. Wenn es keinen Unterschied gibt, müssen Sie den Kabelbaum abziehen und nachsehen, ob die IAC mit Strom versorgt wird. Überprüfen Sie den Widerstand vom Stecker zum IAC zu den Stiften des Computers, wenn ihm die Stromversorgung fehlt. Wenn der IAC in einwandfreiem Zustand ist, muss das Problem in der Position des Gaspedalsensors liegen. Dies muss entweder kalibriert oder ersetzt werden.

So kalibrieren Sie den Sensor:

  • Schalten Sie den Schlüssel bei ausgeschaltetem Motor ein und treten Sie langsam auf das Gaspedal.
  • Schalten Sie den Schlüssel aus, während Sie das Gaspedal auf dem Boden halten.
  • Schalten Sie den Schlüssel erneut ein und bringen Sie das Gaspedal in die Ruheposition.
  • Wenn dies nicht funktioniert, wenden Sie sich an professionelle Hilfe.

Dinge zu tun, wenn Ihre Drehzahl auf Null fällt:

  • Überprüfen Sie die Kraftstoffpumpe.
  • Drosselklappengehäuse reinigen.
  • Reinigen Sie Ihren Injektor.
  • Überprüfen Sie den Drehzahlsensor.
  • Überprüfen Sie Ihren Auto-Emulator.
  • Auf Gasleckage prüfen.

Abschließende Gedanken

Nun, es gibt eine ganze Reihe von Gründen dafür, dass die Drehzahl Ihres Autos ohne Grund abfällt oder abfällt, wie wir aus dem Artikel ersehen können.

Die Ursache könnte eine kleine wie eine Zündkerze oder etwas so Großes wie eine Fehlzündung des Motors sein. Es ist das Beste, was Sie tun können, wenn Sie es zum Mechaniker bringen. Bevor Sie dies tun, können Sie die oben genannten Dinge ausprobieren. Je schneller Sie das Problem erkennen können, desto schneller können Sie es beheben und die reibungslose Rückfahrt erreichen, nach der Sie sich gesehnt haben!

Vorherigen Post

Wie lange bleibt ein DUI in Texas in Ihrer Akte?

Nächster Beitrag

Wie können Sie feststellen, ob Sie Einzel- oder Doppelkolben-Bremssättel haben?