0
Anteile
Pinterest Google+

Die meisten alten Fernsehsendungen, die einen Platz in der Geschichte des klassischen Fernsehens hatten, hatten eines gemeinsam: Der Protagonist hatte einen coolen Kumpel. Der einsame Waldläufer hatte sein Pferd Silver, während Batman seinen kriminellen Partner Robin hatte.

Der weltberühmte TV-Detektiv Leutnant Colombo machte die Dinge jedoch etwas anders. Er hatte und alt, 1959 Peugeot 403 Cabriolet als seinen offiziellen Kumpel gesprengt.

Tatsächlich sah er nicht wie der typische Protagonist der 70er Jahre aus: sauber geschnittenes Haar (sagen wir, sein Haar war zerzaust, nur um nett zu sein), saubere Gesundheitsgewohnheiten (er rauchte fette Zigarren) und ein athletischer Körperbau ( Sie können nicht Muskeln in den gleichen Satz wie Detective Colombo setzen, aber dies ist eine Ausnahme.

Das Auto hat es fast nicht geschafft

Fans der Show sahen zu, wie sich die Rolle des Autos schließlich zu einem integralen Bestandteil der Show entwickelte. Die meisten Leute wissen jedoch nicht, dass das Auto in der 11. Stunde hinzugefügt wurde, buchstäblich kurz bevor die Dreharbeiten in der ersten Folge tatsächlich begannen.

Die Produzenten der Show, Richard Levinson und William Link, wollten, dass Colombo dieses Junkie-Auto als Colombos Hauptfahrt von Verbrechen zu Verbrechen hat. Der Colombo-Schauspieler Peter Falk wollte jedoch keinen Teil davon und beklagte sich darüber, dass die Show durch das Hinzufügen des Autos zu unkonventionell werden könnte.

Mit Spielerei meinte Falk, dass Colombo bereits eine Frau hatte, seine Zigarre und sein allgemein zerzaustes Aussehen. Er gab den Herstellern jedoch den Vorteil des Zweifels und warf trotzdem einen Blick auf die Autos, die auf dem Universal-Backlot verfügbar waren.

Der Backlot von Universal wäre für jeden Auto-Liebhaber ein wahr gewordener Traum. Das Grundstück war riesig und voller Autos unzähliger Marken und Modelle. Trotzdem war Columbo immer noch nicht von der Idee überzeugt, ein Auto für seinen Detektivcharakter hinzuzufügen.

Am Tag kurz vor Drehbeginn bemerkte Mr. Falk (Colombo) einen seltsamen Anblick aus dem Augenwinkel. Es war nur die Nase eines eigenartig aussehenden Autos, das in der Reihe hervorstand. Es war der Peugeot 403, der nicht einmal starten konnte. Tatsächlich hatte es nicht einmal einen Motor, aber es war perfekt für Falks jetzt klar und vollständig definierte Vision seines Charakters.

Der Sidekick: ein Peugeot 403 Cabriolet von 1959

Unnötig zu erwähnen, dass Colombo mit einem Auto als Kumpel die Serie ein wenig einzigartiger und faszinierender für das Publikum machte. Tatsächlich passte Colombo nicht einmal zum traditionellen Heldenstereotyp des Tages: sauber geschnittenes Haar, athletischer Körperbau, und wieder hatte er ein altes Auto als Kumpel!

Stattdessen sah Colombo wie ein ungepflegter älterer Mann aus, der Zigarren rauchte und normalerweise einen Trenchcoat trug. Obwohl diese Eigenschaften an der Oberfläche lächerlich erschienen sein mögen, wurden sie geschickt verwendet, um einen starken Kontrast zu seinen unheimlichen Fähigkeiten zur Aufklärung von Verbrechen zu schaffen.

Werfen wir einen Blick darauf, was Columbos Peugeot 403 Cabriolet von 1959 zu einem so unwahrscheinlichen Fanfavoriten unter den Fans der TV-Show gemacht hat.

Lernen Sie den Peugeot 403 kennen

Als der 403 zum ersten Mal auf den Markt kam, waren nur etwa 400 der 4-türigen Modelle auf dem Markt erhältlich. Als die Serie von NBC im Jahr 77 eingestellt wurde, gab es einen Ansturm auf ein Ersatzmodell, als ABC die Rechte zur Wiederaufnahme der Ausstrahlung der Serie erwarb.

Eine interessante Kleinigkeit für Nerds ist, dass Colombos Auto während der NBC-Jahre ein Nummernschild mit der Aufschrift 044-APD hatte. Als ABC jedoch die Rechte zur Ausstrahlung der Sendung auf seinem Kanal erwarb, hatte sich das Kennzeichen unerklärlicherweise (es ist in Ordnung, es war nicht wirklich wichtig) auf 448-DBZ geändert.

Technische Daten
Der Peugeot 403 wurde in Frankreich hergestellt und verfügt über einen 4-Zylinder-Reihenmotor mit I-Kopf-Design. Es wurde ein Hinterradantrieb verwendet, der eine größere Beschleunigung und ein verbessertes Handling ermöglichte. Dies führte zu einem exotisch aussehenden Auto mit überlegener Balance, das ein wirklich tolles Fahrerlebnis bot.

Das Fahrzeug konnte eine Höchstgeschwindigkeit von ungefähr 81 Meilen pro Stunde mit einer Beschleunigungskraft von 0-60 Meilen pro Stunde in 22 Sekunden erreichen.

Wie Sie sehen können, porträtierte die TV-Serie Columbus? Fahrzeug als Junker, aber in Wirklichkeit war dieses Auto voller exotischer Fackeln. Darüber hinaus galt die zweitürige Version, die tatsächlich in der Serie verwendet wurde, zu dieser Zeit als äußerst selten. Heute ist es ein zeitloser Klassiker geworden.

Was machte den 403 so einzigartig in der Serie

Der Peugeot 4093 war bei weitem der nächste Nebencharakter in der Columbo-Serie. Im Verlauf der Folgen verglichen viele Fans seinen 403 mit jedem beliebten Kumpel des Tages. Außerdem schien sich das Auto in bestimmten Fällen wie Columbus zu verhalten? alter Ego.

Immerhin tauchte das Auto in den meisten ausgestrahlten Folgen auf und war zweimal in Unfälle verwickelt. Es überrascht nicht, dass dies bei den treuen Zuschauern Besorgnis erregte, was die Produzenten offensichtlich.

In einigen Fällen stieg die Vorstellungskraft der Autoren der Serie um ein oder zwei Stufen, als das Auto in Episoden wie "Short Fuse" als komödiantische Requisite verwendet wurde. und? Etüde in Schwarz? unter anderen.

Was ist mit dem Auto passiert?

Als NBC beschloss, den Lauf der Show zu beenden, hatte Falk den Eindruck, dass das Auto sicher irgendwo auf dem Universal-Backlot gelagert werden würde, wo er zum ersten Mal auf das Fahrzeug stieß. Als ABC jedoch beschloss, die Serie wiederzubeleben, war Link, einer der ursprünglichen Produzenten der Show, überrascht, als er herausfand, dass das Auto tatsächlich ausverkauft war.

Unnötig zu erwähnen, dass dies einen Suchagenten anspornte, da das Auto zu diesem Zeitpunkt zu einer Ikone der Show geworden war. Das Ersetzen des TV-Autos durch ein anderes 403 würde die treuen Fans der Show wahrscheinlich nicht zufriedenstellen. Ansprüche von vermeintlichen Käufern kamen aus dem ganzen Land, wie San Diego und Florida.

Das Originalauto wurde jedoch schließlich in Ohio im Besitz von James und Connie Delaney gefunden. Obwohl sich das Paar weigerte, das Fahrzeug an Universal zurückzuverkaufen, stimmten sie zu, es für Drehzwecke ausleihen zu lassen.

Vorherigen Post

Wie lange halten Elektroautos?

Nächster Beitrag

Bestes 0W-20 synthetisches Öl - 7 beste Marken