0
Anteile
Pinterest WhatsApp

Herzlichen Glückwunsch zum Neuwagenkauf. Jetzt, da Sie es haben und Sie es gerne benutzen möchten, können Sie es ohne die Kennzeichen fahren? Hier ist, was Sie wissen müssen.

Das allererste, was Sie wissen müssen, ist, dass es von der Region abhängt, in der Sie leben. Die rechtlichen Formalitäten wie das Registrierungsverfahren und die Regeln variieren normalerweise von Land zu Land und von Staat zu Staat.

Wenn Sie sich fragen, ob Sie ein Auto, das Sie gerade gekauft haben, ohne Kennzeichen fahren können, ziehen Sie in Betracht, die Informationen in diesem Artikel zu verwenden, um es herauszufinden.

Kann ich ein gerade gekauftes Auto ohne Kennzeichen fahren?

In vielen Staaten können Sie das gerade gekaufte Auto bis zu drei Tage lang fahren, wenn Sie einen Nachweis über einen zugewiesenen Titel und eine Versicherung haben. An anderen Orten ist es jedoch möglicherweise nicht legal. Sie müssen sich also für den Registrierungsprozess an das DMV (KfZ) wenden.

An einigen Orten können Sie auch provisorische Kennzeichen beantragen, um eine gesetzliche Erlaubnis zu erhalten. Auf diese Weise können Sie Ihr Auto legal fahren, bis die offiziellen Kennzeichen eintreffen.

Es ist wichtig zu beachten, dass einige Länder strenge Regeln eingeführt haben. In solchen Ländern ist das Fahren eines Autos ohne Abschluss des legalen Registrierungsverfahrens ein schweres Verbrechen. Gemäß diesen Regeln sind öffentliche Straßen nicht dazu gedacht, gefahren zu werden.

Die Antwort auf die oben genannte Frage lautet also weder ja noch nein. Es hängt von den Regeln und Gesetzen Ihres Landes oder Staates ab. Daher ist es wichtig, die Verkehrsregeln Ihres Staates oder Land gründlich, um Strafen zu vermeiden.

Funktioniert ein temporäres Zertifikat für mich?

In einigen Ländern erlaubt die Regierung den Fahrern, unmittelbar nach dem Kauf eine vorläufige Bescheinigung zum Führen eines Autos zu erhalten. Wenn in Ihrem Land die gleichen Regeln gelten, müssen Sie nur die befristete Erlaubnis beantragen und bei der Ankunft mit dem Auto fahren.

Eine vorläufige Bescheinigung nützt hingegen nichts in Ländern, in denen man ohne Kennzeichen kein Auto fahren darf. Sowohl Sie als auch der Verkäufer des Autos werden für schuldig befunden und können gemäß den Gesetzen in diesen Ländern mit einer Geldstrafe belegt werden.

So beantragen Sie temporäre Platten

Sie können die unten aufgeführten Schritte ausführen, um nach dem Kauf eines Autos temporäre Nummernschilder zu beantragen.

  1. Wenden Sie sich an oder besuchen Sie Ihren Autoversicherer, um ihn über Ihr neues Auto zu informieren.
  2. Gehen Sie mit allen erforderlichen Unterlagen zum DMV in Ihrer Nähe.
  3. Melden Sie Ihr Auto an, beantragen Sie die temporären Nummernschilder und zahlen Sie alle anfallenden Gebühren.
  4. Sie erhalten ein temporäres Etikett, das Sie gut sichtbar an Ihrem Auto anbringen müssen.

Wir empfehlen Ihnen, sich bezüglich der Anforderungen an das DMV Ihrer Region zu wenden. Auf diese Weise haben Sie eine Liste aller wichtigen Dokumente, die Sie beim Kauf eines Autos von einem privaten Verkäufer benötigen.

So vermeiden Sie Illegalität

Der beste Weg, um die Illegalität zu vermeiden, besteht darin, das Auto erst nach Abschluss des Registrierungsprozesses vollständig in Besitz zu nehmen. Es ist besser, zu warten und den Registrierungsprozess abzuschließen, als das Fahrzeug zu fahren und Gefahr zu laufen, eine Straftat zu begehen.

Dies gilt jedoch nicht für die Fahrer, die eine vorläufige Bescheinigung beantragen können. Dies ist die beste Vorgehensweise, die Sie befolgen sollten, um sicherzustellen, dass Sie keine Straftaten wissentlich oder unwissentlich begehen.

Voraussetzungen für die Beantragung der Kennzeichenregistrierung

Auch hier variieren die Anforderungen für die Beantragung der Nummernschilder Ihres Fahrzeugs von Ort zu Ort. Die folgenden sind die häufigsten, die Sie benötigen, um sich zu bewerben:

  • Kaufvertrag
  • Führerschein
  • Versicherungsnachweis
  • Titel des Autos
  • Bericht der Fahrzeuginspektion oder Emissionsprüfung
  • Vorgeschriebene Anmeldegebühr
  • Steuerinformation

Was ist mit einem Gebrauchtwagen ohne Kennzeichen?

Wenn Sie einen Gebrauchtwagen bei einem zugelassenen Autohändler kaufen, erhalten Sie auch alle notwendigen Unterlagen, um die Übertragung der bestehenden Kennzeichen oder die Zulassung der neuen Kennzeichen zu beantragen.

Es ist auch möglich, die Übertragung Ihres alten Autokennzeichens auf das gerade gekaufte zu beantragen. Normalerweise kostet Sie dieser Vorgang weniger Geld als die Beschaffung neuer Nummernschilder.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Sie nur die Nummernschilder übertragen sollten, die unter Ihrem Namen registriert sind. Dies liegt daran, dass es in manchen Gegenden ein Verbrechen ist, ein Fahrzeug mit Kennzeichen zu führen, das auf den Namen einer anderen Person registriert ist.

Darüber hinaus müssen Sie das Kraftfahrzeugamt aufsuchen, um Ihr Auto zu registrieren, wenn Sie es von einem privaten Verkäufer gekauft haben. Sie müssen neue Nummernschilder beantragen, indem Sie die Titelübertragung abschließen.

An manchen Orten erhalten Sie möglicherweise eine befristete Aufenthaltserlaubnis oder Kennzeichen. Sie erlauben Ihnen, das Auto zu fahren, das Sie gerade gekauft haben. Aber wenn die Regeln in Ihrem Gebiet anders sind, müssen Sie warten, bis die offiziellen Nummernschilder eintreffen.

Sie können sich auch an ein Abschleppunternehmen wenden oder, falls vorhanden, einen Anhänger verwenden, um Ihr nicht registriertes Fahrzeug abzuschleppen. Dies ist eine legale Möglichkeit, Ihr Auto von Ort zu Ort zu bewegen. Es ist auch möglich, jedes zugelassene Fahrzeug für denselben Zweck zu verwenden.

Letzte Worte

Der erste Schritt besteht darin, die Regeln Ihrer Region zu verstehen und Ihr neu gekauftes Auto zu registrieren. In einigen Bundesstaaten können Sie für eine bestimmte Anzahl von Tagen ein nicht registriertes Fahrzeug fahren. In anderen haben Sie nur die Möglichkeit, von der Verkaufsstelle zu Ihnen nach Hause oder zum Kraftfahrzeugministerium zu fahren.

Erwägen Sie, sich an Ihr lokales DMV zu wenden, um sicherzustellen, dass Sie nach den Kulanztagen eine vorübergehende Marke oder eine Fahrerlaubnis erhalten. Vergessen Sie in der Zwischenzeit nicht, den Bericht über die Fahrzeuginspektion oder die Emissionsprüfung zu erwerben, falls dies in Ihrem Bundesstaat erforderlich ist, bevor Sie die Registrierung beantragen.

Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste. Vermeiden Sie es also, Auto zu fahren, wenn Sie nach Ablauf der Zulassung keine Kennzeichen haben und die Zulassungsfrist überschritten ist.

Vorherigen Post

Wie funktioniert ein Autostarter? Ein vollständiger Leitfaden

Nächster Beitrag

Kann ich Wasser in die Kühlflüssigkeit meines Autos geben? Hier herausfinden