0
Anteile
Pinterest WhatsApp

So erzielen Sie eine bessere Kilometerleistung in einem LKW

Benzin kann für jeden teuer sein, dies gilt jedoch insbesondere für Lkw-Fahrer. Die meisten Fahrer glauben, dass dies nur ein Teil des Lkw-Besitzes ist. Es gibt jedoch einige Tipps und Tricks, die Ihnen zusammen helfen können, eine bessere Kilometerleistung in Ihrem LKW zu erzielen.

Überprüfen Sie Ihren Kraftstoffverbrauch

Bevor wir darüber sprechen, wie Sie in Ihrem LKW besseres Benzin erhalten können, nehmen wir uns einen Moment Zeit, um darüber zu sprechen, wie Sie Ihren Kraftstoffverbrauch richtig überprüfen können. Zunächst sollten Sie eine Tankstelle mit einem ebenen Bereich in der Nähe der Zapfsäule finden. Füllen Sie Ihren Gastank bis zum gewünschten Füllstand und notieren Sie, wie viele Kilometer erforderlich sind, um diesen Füllstand zu erreichen. Wenn Sie nun wissen, wie Sie Ihren Kilometerzähler richtig verwenden, ist dieser nächste Teil einfach.

Ihre Reise A sollte nur die Meilen enthalten, die Sie zwischen dem Auffüllen Ihres Gastanks gefahren sind. Jedes Mal, wenn Sie wegen Benzin anhalten, sollten Sie Trip A zurücksetzen, um diesen Kilometerstand aufzuzeichnen. Alles, was Sie tun müssen, ist die Anzahl der Meilen auf Ihrer Reise durch die Anzahl der Gallonen zu teilen, die zum Befüllen Ihres Tanks benötigt wurden.

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Sie mit dem Gasverbrauch umgehen, tun Sie dies über einen Zeitraum von mindestens drei verschiedenen Tanknachfüllungen.

Tipps und Tricks zur Verbesserung Ihres Benzinverbrauchs

Nachdem Sie nun verstanden haben, wie Sie Ihren durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch ermitteln können, lassen Sie uns diese Tipps und Tricks kennenlernen!

Halten Sie Ihr Fahrzeug ordnungsgemäß gewartet

Sie werden dies vielleicht nicht bemerken, aber sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug so läuft, wie es sollte, ist ein wichtiger Teil, um das Beste aus Ihrem Benzin herauszuholen. Dazu gehört, dass Ihr Fahrzeug regelmäßig gewartet wird. Während sich nicht alle Aufgaben direkt auf Ihren Gasverbrauch auswirken, werden es definitiv zwei sein.

Einspritzdüsen sind wichtig für die Gaseffizienz. Ihre Einspritzdüsen sprühen die richtige Menge Gas in Form eines feinen Nebels in Ihren Motor. Verstopfungen können diesen Prozess behindern. Bei geringfügigen Verstopfungen gibt es verschiedene Produkte, mit denen Sie Ihre Einspritzdüsen reinigen können. (Techroline und Lucas Fuel System Cleaner sind zwei der beliebtesten Produkte auf dem Markt.) Für schwerwiegendere Verstopfungen ist ein Fachmann möglicherweise die beste Wahl.

Die Reinigung Ihres Luftfilters ist auch wichtig für Ihren Gasverbrauch. Dies liegt daran, dass der Luftstrom Ihre Kilometerleistung beeinflusst. Andere Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, sind das Ersetzen beschädigter Drähte, Rotoren, Kappen und Zündkerzen.

Verbessern Sie Ihre Aerodynamik

Die Aerodynamik ist ein wichtiger Faktor für Ihren Kraftstoffverbrauch. Je aerodynamischer Ihr Fahrzeug ist, desto besser ist die Kraftstoffeffizienz. Nicht jeder mag die Idee, die Ladefläche seines Lastwagens abzudecken. Viele glauben jedoch, dass es hilft, den Luftwiderstand zu verringern. (Die Idee hier ist, dass Luft, wenn sie über Ihre Kabine strömt, in die Ladefläche des Lastwagens eintritt und auf die Heckklappe trifft. Dies erzeugt Luftwiderstand und erschwert es Ihrem Motor, Ihren Lastwagen vorwärts zu treiben.) Fügen Sie daher eine Bettdecke hinzu hilft, dies zu verhindern.

Die Bedeutung von Reifen

Reifen wirken sich auf Ihre Laufleistung aus. Das richtige Aufpumpen der Reifen ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Kilometerleistung sofort zu steigern. (Denken Sie daran, den Reifendruck häufig zu überprüfen. Dies gilt insbesondere bei Temperaturschwankungen.)

Das Vermeiden von Reifen mit hohem Profil ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Kilometerleistung zu erhöhen. Reifen mit Übergröße, Gelände- oder Schlammgriff können die Kraftstoffeffizienz auf der Straße beeinträchtigen. All dies erzeugt tatsächlich zusätzlichen Widerstand für Ihren LKW. Mit anderen Worten, solche Gegenstände verleihen Ihrem LKW mehr Widerstand.

Verwenden Sie AC nur bei Bedarf

Wussten Sie, dass Ihre Klimaanlage oder Klimaanlage tatsächlich eine der anstrengendsten Funktionen Ihres Lastwagens ist? Ihre AC-Einheit verbrennt durch Gas. Während Sie an den heißesten Tagen möglicherweise Ihre Klimaanlage verwenden müssen, ist der Lüfter für die meisten Gelegenheiten gut genug. (Ihr Defroster ist ein weiterer Gasentleerer. Verwenden Sie ihn nur bei Bedarf.)

Einige schlagen möglicherweise vor, stattdessen die Fenster herunterzurollen. Dies erhöht jedoch den Widerstand, über den wir zuvor gesprochen haben.

Achte auf deine Geschwindigkeit

Wie Sie fahren, ist ein weiterer Faktor. Das kontinuierliche Erhöhen und Verringern Ihrer Geschwindigkeit sowie das ständige Bremsen unterbrechen die Fähigkeit Ihres Lastwagens, eine konstante Gasversorgung aufrechtzuerhalten. Diese Schwankungen führen dazu, dass Ihr Motor dreht und mehr Kraftstoff verbrennt.

Nur bei Bedarf transportieren

Viele Leute kaufen Lastwagen, um sie zu transportieren. Zwar sind LKWs daran gewöhnt, doch ist es wichtig, nur bei Bedarf zu ziehen. Wenn Sie Anhänger und andere Gegenstände an Ihrem LKW lassen, entsteht ein Luftwiderstand. Diese Elemente erzeugen nicht nur Luftwiderstand, sondern erhöhen auch das Gewicht Ihrer Ladung. Wie beim Luftwiderstand kann zusätzliches Gewicht Ihren Kraftstoffverbrauch beschleunigen.

Verwenden Sie die richtigen Flüssigkeiten

Die vom Hersteller empfohlenen richtigen Flüssigkeiten können sicherstellen, dass der Betrieb Ihres LKW optimal ist. Dies bedeutet, dass die richtige Art von Kraftstoff, Öl und anderen Flüssigkeiten verwendet wird. Öl hilft, alle Zahnräder und Komponenten in Ihrem Motor zu schmieren. Die Verwendung des richtigen Typs stellt sicher, dass Ihr Motor in einwandfreiem Zustand bleibt. Gleiches gilt auch für Ihren Kraftstoff. Es stehen verschiedene Arten von Kraftstoffen zur Auswahl. Überprüfen Sie daher, welche vom Hersteller Ihres LKW am meisten empfohlen werden.

Schalten Sie das Fahrzeug aus, wenn Sie es nicht benutzen

Es scheint keine große Sache zu sein, aber wenn Sie Ihren LKW bei Nichtgebrauch am Laufen halten, wird unnötig Benzin verbrannt. Wenn Sie im Leerlauf im LKW sitzen? Sie verschwenden Ihr eigenes Gas. Schalten Sie stattdessen das Fahrzeug aus. (Einige empfehlen sogar, das Durchfahrtsfenster zu überspringen, zu parken und ins Haus zu gehen, um Mahlzeiten zu bestellen, oder Ihre Bankgeschäfte zu tätigen, um auch Kraftstoff zu sparen.)

Seien Sie schlau in Bezug auf Ihren Gasverbrauch

Wenn Sie ein oder zwei Tipps von oben verwenden, können Sie hier und da etwas Benzin sparen. Wenn Sie jedoch alle Vorschläge zusammen verwenden, können Sie die Gaseinsparungen noch weiter steigern.

Am Ende des Tages wird ein LKW immer noch mehr Benzin verbrauchen als ein kleineres Auto. Trotzdem müssen Sie sich nicht ohne Grund damit zufrieden geben, überschüssigen Kraftstoff zu verschwenden. Überlegen Sie, wie Sie Ihren LKW benutzen, und überlegen Sie, was Sie tun können, um Ihren Gasverbrauch insgesamt zu verbessern.

Vorherigen Post

Sind Radarwarner in PA legal?

Nächster Beitrag

So spenden Sie ein Auto an NPR