0
Anteile
Pinterest Google+

Wussten Sie, dass Ihr Rückspiegel einfach aufgeklebt ist? Nein, es handelt sich nicht um einen Herstellungsstandard, sondern darum, wie die meisten Fahrzeuge konstruiert sind. Der Klebstoff, mit dem der Spiegel an Ort und Stelle gehalten wird, ist stark genug, um normalen Verschleiß zu überstehen, fällt jedoch manchmal immer noch ab.

Sie können das Fahrzeug und den Rückspiegel jederzeit zu Ihrem örtlichen Mechaniker bringen. Sie werden es in wenigen Minuten wieder haben, außer es kommt normalerweise mit einer Rechnung, die nicht immer durch eine Versicherung gedeckt ist. Wenn Sie Geld sparen möchten, können Sie daraus ein DIY-Projekt machen.

Auch wenn Sie noch nie an einem Fahrzeug gearbeitet haben, können Sie einen Rückspiegel wieder anbringen. Es wird nicht lange dauern und es ist auch eine der einfachsten Fahrzeugreparaturen.

So bringen Sie den Rückspiegel Ihres Fahrzeugs wieder an

Wenn Sie einen Nachmittag haben und den Leuten sagen möchten, dass Sie an Ihrem Fahrzeug gearbeitet haben? Hier erfahren Sie, wie Sie den Rückspiegel wieder anbringen.

Holen Sie sich die notwendigen Materialien

Das Wiederanbringen Ihres Rückspiegels erfordert etwas Stärkeres als Elmers Kleber. Zum Glück ist alles, was Sie brauchen, im Autoteilegeschäft der Nachbarschaft. Sie sollten in der Lage sein, ein Rückspiegel-Klebeset zu finden. Sie können auch online bestellen, wenn Ihnen der Tag nichts ausmacht oder Sie warten.

Das Kit enthält alles, was Sie benötigen, um das Projekt selbst durchzuführen. Es kommt sogar mit einer Reihe von einfachen Anweisungen. In dem Kit erhalten Sie,

  • Industriestärker (für den Automobilbereich konzipiert)
  • Trocknungsbeschleuniger (hilft dem Kleber, schneller zu härten)

Zusammen mit dem Kit benötigen Sie einige andere Artikel. Einige haben Sie vielleicht zu Hause und andere sind preiswerte Einkäufe.

  • Schaber mit Rasierklinge
  • Kleiner Inbusschlüssel (muss auf die Grundplattenschraube des Spiegels passen)
  • Abdeckband
  • Maßband
  • Föhn / Heizung (bei kälteren Temperaturen)

Wählen Sie einen Arbeitsort

Es gibt Dämpfe aus dem Klebstoff und dem Färbebeschleuniger, die Methacrylester, Acrylsäure und Trichlorethylen enthalten können, sodass Sie einen gut belüfteten Bereich auswählen möchten. Ihre Garage ist in Ordnung, solange Sie einen kontinuierlichen Luftstrom haben.

Sie möchten auch über die Außentemperatur nachdenken. Der Kleber trocknet bei wärmerem Wetter schneller. Eine Heizung oder ein Blow / Haartrockner beschleunigen den Trocknungsprozess. Wenn die Windschutzscheibe jedoch kalt ist, kann das Glas durch den plötzlichen Hitzestoß reißen. Um dies zu vermeiden, halten Sie immer die Wärmequelle 12? 18 Zoll vom Glas entfernt.

Reinigen Sie die Windschutzscheibe

Bevor Sie den Spiegel wieder anbringen, müssen Sie die Windschutzscheibe reinigen. Dies beinhaltet das Entfernen von altem Klebstoff. Zunächst müssen Sie jedoch die Stelle markieren, an der sich der alte Spiegel befand. Wenn keine Rückstände vorhanden sind oder Sie vergessen haben, die Stelle vor der Reinigung zu markieren, verwenden Sie das Maßband, um den halben Punkt des Fensters zu finden.

Es ist einfacher, den alten Klebstoff abzukratzen, wenn es warm ist. Sie können einen Föhn in sicherer Entfernung benutzen? für ein paar Minuten, um den Kleber zu erweichen? oder parken Sie das Auto für eine Weile in der Sonne. Wenn Sie es abgekratzt haben, wischen Sie die Windschutzscheibe mit einem Glasreiniger und einem sauberen Tuch ab.

Sie möchten auch die Spiegelgrundplatte mit Isopropylalkohol reinigen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Klebstoff sowohl an der Windschutzscheibe als auch an der Grundplatte haftet.

Beschleuniger auftragen

Es ist einfacher, einen Rückspiegel wieder anzubringen, wenn er von der Grundplatte entfernt wird. Es wird weniger umständlich sein, insbesondere für erstmalige Mechaniker. Entfernen Sie mit dem Inbusschlüssel die Schraube, mit der der Spiegel an der Grundplatte befestigt ist. Es wird ein Kinderspiel sein, es später wieder anzubringen.

Beschichten Sie die Grundplatte großzügig mit dem Beschleuniger und das gleiche für den Montagepunkt an der Windschutzscheibe. Berühren Sie keines von beiden, da das Beschleunigungsmittel stirbt. Es dauert normalerweise ungefähr 5? 7 Minuten trocknen. Denken Sie daran, dass die Temperatur die Trocknungszeit beeinflusst und in kälteren Klimazonen möglicherweise länger ist.

Verwenden Sie den Kleber

Wenn das Beschleunigungsmittel trocken ist, beschichten Sie die Grundplatte gründlich mit Klebstoff. Sie möchten nicht über Bord gehen, aber es ist wichtig, die gesamte Oberfläche beider Orte abzudecken. Sobald die Bereiche abgedeckt sind, drücken Sie die Grundplatte fest auf die Windschutzscheibe. Drücken Sie auf die Grundplatte, um sicherzustellen, dass der Klebstoff am Glas haftet. Sie möchten etwa zwei Minuten lang Druck auf die Grundplatte ausüben.

Nach ein paar Minuten hat der Klebstoff begonnen zu härten und muss nun aushärten. Bei Umgebungstemperaturen dauert dies mindestens 15 Minuten. Eine externe Heizquelle wie ein Föhn kann den Aushärtungsprozess beschleunigen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie ihn mindestens einen Fuß von der Windschutzscheibe entfernt halten, insbesondere wenn es draußen kalt ist.

Wenn es überhaupt möglich ist, lassen Sie den Klebstoff über Nacht trocknen, bevor Sie den Spiegel wieder an der Grundplatte befestigen.

Den Spiegel wieder anbringen und aufräumen

Nach dem Trocknen des Klebstoffs befindet sich möglicherweise überschüssiger Klebstoff auf der Windschutzscheibe. Der Rasierklingen-Scrapper kann ihn schnell entfernen. Sie möchten vorsichtig sein und nicht versehentlich unter der Grundplatte verschrotten, oder Sie werden sie wieder anbringen.

Wenn der überschüssige Rückstand Streifen hinterlässt, werden diese durch Glasreiniger und sauberes Tuch leicht entfernt. Achten Sie erneut darauf, wie nahe Sie neben der Grundplatte sprühen. Es ist sicherer und einfacher, das Tuch sauberer als die Windschutzscheibe zu besprühen.

Um den Spiegel wieder anzubringen, setzen Sie ihn auf die Grundplatte und verriegeln Sie die Befestigungsschraube mit dem Inbusschlüssel. Achten Sie darauf, nicht an der Grundplatte zu ziehen, wenn Sie den Rückspiegel wieder anbringen. Sobald der Rückspiegel wieder angebracht ist, passen Sie ihn Ihren Vorlieben an.

Fazit

In nur wenigen Stunden können Sie Geld sparen und sich damit rühmen, Zeit mit der Arbeit an Ihrem Auto zu verbringen. Es ist einfacher als Sie vielleicht denken, den Rückspiegel eines Fahrzeugs auszutauschen, egal ob Sie ein Kleinwagen oder einen Schwerlast-Pickup fahren.

Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, den Aushärtungsprozess nicht zu beschleunigen. Sie sollten auch vorsichtig sein, wenn Sie eine externe Heizquelle verwenden. Andernfalls haben erstmalige Mechaniker keine Probleme, ihre Rückspiegel wieder anzubringen, ebenso wie ein Profi.

Vorherigen Post

Wie man die Perle auf einem Reifen bricht

Nächster Beitrag

Wie man an einer Tankstelle Luft in Reifen einfüllt