1
Anteile
Pinterest WhatsApp

So reinigen Sie schwarze Stoffautositze

Ich bin ein Trottel für Autos mit einem komplett schwarzen Interieur? Schlank, raffiniert und? sehr leicht schmutzig zu werden. Jedes Durcheinander, das ein normaler Mensch in seinem Auto macht, scheint auf einem schwarzen Innenraum vergrößert zu sein. Morgen Kaffee? Flecken verschütten. Frau und Tochter? Lange Stränge ihrer schönen Schlösser sind überall. Den Hund in den Park bringen? Fell und Hautschuppen. Mit heruntergeklappten Fenstern fahren? Staub, Pollen, Schmutz; und die Liste geht weiter. Was können Sie also tun, um diese schwarzen Autositze sauber zu halten? Und was noch wichtiger ist: Wenn der Schaden bereits angerichtet ist, wie kann er rückgängig gemacht werden?

Es gibt einige vorbeugende Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um das Innere Ihres Fahrzeugs in Topform zu halten, aber wenn das Chaos bereits vorhanden ist, machen Sie sich keine Sorgen! Ich habe einige Tipps für Sie, damit Ihre Sitze wieder in neuwertigem Zustand sind.

 

Reinigung von Autositzen aus schwarzem Stoff

Es scheint eine Million Möglichkeiten zu geben, wie Ihre schwarzen Stoffautositze schmutzig oder fleckig werden können. Sie müssen jedoch nicht auf das ansprechende Aussehen eines schwarzen Innenraums oder den Komfort von Stoffsitzen verzichten. In Wirklichkeit können Sie alle Stoffautositze gleich behandeln. Schwarze Sitze brauchen nur ein wenig zusätzliche Aufmerksamkeit, da sie ihre Unordnung eher zeigen als andere Farben.

Das Wichtigste zuerst: Vakuum. Wenn Sie nur mit Schmutz, Tierhaaren, Staub usw. zu tun haben, kann dies Ihr erster und letzter Schritt sein. Wenn Sie keinen Autostaubsauger oder Handstaubsauger besitzen, sehe ich bei den meisten Autowaschanlagen, an denen ich vorbeifahre, Staubsauger. Wenn Sie einige Stellen finden, die Sie später verpasst haben, nehmen Sie eine Fusselrolle und beenden Sie die Arbeit. Schnell, einfach, neuwertig.1

Wenn Sie jedoch gesaugt haben und feststellen, dass es mehr Probleme gibt, als Sie ursprünglich gedacht haben, wie z. B. gemahlener Schmutz, Tintenflecken, Fett und Öl, verschütteter Kaffee oder Erbrochene (grob!), Gibt es einfache Mittel, um Ihr Tuch zu bekommen Sitze sehen wieder makellos aus.1

Bei Schmutz können Sie einfach einen Teil Wasser und einen Teil Spülmittel in einer Sprühflasche mischen und dann auf die betroffene Stelle auftragen. Schrubben Sie den Bereich vorsichtig mit einer Bürste mit weichen Borsten und wischen Sie ihn mit einem warmen, feuchten Tuch ab. Wenn Sie immer noch mit einem hartnäckigen Fleck zu kämpfen haben, sollten Sie einen Dampfreiniger mieten.1

Tintenflecken können mit entfernt werden? Sie werden nie raten? Haarspray! Sprühen Sie einfach das Haarspray auf den Fleck und tupfen Sie ihn mit einem sauberen, feuchten Tuch ab, bis die Tinte nicht mehr sichtbar ist. Sie müssen während dieses Vorgangs vorsichtig sein, oder anstatt den Fleck zu entfernen, verteilen Sie einfach die Tinte.1

Das Herausholen von Fett und Öl kann etwas schwieriger sein, ist aber nicht unmöglich. Mischen Sie in einer Tasse eine kleine Menge Farbverdünner und eine gleiche Menge Wasser. Testen Sie diese Mischung an einer winzigen Stelle Ihres Stoffautositzes, um sicherzustellen, dass keine negativen Reaktionen auftreten. Es sollte nicht geben, aber immer besser sicher als leid! Wenn Sie festgestellt haben, dass die Mischung sicher ist, nehmen Sie ein Baumwolltuch und reiben Sie diese Mischung in den Fleck. Sie müssen dann Maismehl oder Salz darüber streuen und es vorzugsweise über Nacht stehen lassen. Staubsaugen Sie es am nächsten Tag und Sie sind fertig!1

Wenn Sie Ihren Kaffee auf Stoffautositzen verschütten, ist es am besten, ihn sofort zu behandeln. Wenn möglich, verdünnen Sie die Stelle nach dem Verschütten mit kaltem Wasser und tupfen Sie sie mit einem Papiertuch ab. Wenn Sie nicht sofort darauf zugreifen können oder der Fleck nicht verschwunden ist, besteht der nächste Schritt darin, die Stelle mit Spülmittel zu schrubben und dann mit warmem Wasser abzuspülen. Nochmals mit einem Papiertuch abtupfen und zum Schluss den feuchten Bereich mit einem Fön trocknen (allerdings nicht zu nahe, sonst verbrennen Sie das Tuch!).1

Erbrechen? Es passiert. Sie nehmen die Familie mit in einen Film und lassen die Kinder auf ein großes Popcorn upgraden und Holen Sie sich eine Schachtel mit jeder ihrer Lieblingssüßigkeiten. Dann brauchen sie natürlich einen Matsch, um alles abzuspülen. Als nächstes fängt der kleine Jimmy an zu weinen, weil sein Bauch auf der Heimfahrt weh tut. Sie beten zu der Gottheit Ihrer Wahl, dass Jimmy sie hält, bis Sie nach Hause kommen, aber Ihr Gebet bleibt ungehört und plötzlich werden überall auf den Autositzen Kinosnacks verteilt. Der gröbste, unvermeidliche Teil wird darin bestehen, so viel Erbrochenes wie möglich zu entfernen, bevor Sie versuchen, es zu behandeln. Wenn dieser Teil vorbei ist und Sie fertig sind, waschen Sie den Fleck mit milder Seife und warmem Wasser. Gießen Sie dann Club Soda auf ein Tuch, um den Fleck aufzutupfen.1 Besser noch, lass Jimmy es tun.

 

Halten Sie Ihr Auto innen sauber

Eine Möglichkeit, den Innenraum Ihres Autos sauber zu halten, ist die Verwendung von Autositzbezügen. Vielleicht haben Sie bei dem Gedanken an Abdeckungen nur die Augen verdreht und sich gefragt, warum ich auf der Erde eine Lösung vorschlagen würde, die den Innenraum Ihres Autos schrecklicher macht als Schmutz und Flecken. Lass mich ausreden! Autositzbezüge haben im Laufe der Jahre einen langen, langen Weg zurückgelegt. Viele Marken bieten jetzt funktionale, modische Optionen, die die Ästhetik Ihres Fahrzeugs nicht beeinträchtigen. Autositzbezüge können jederzeit entfernt und gewaschen werden, wenn Sie beispielsweise feststellen, dass die Kinder beschlossen haben, den Sitz anstelle der von McDonalds bereitgestellten Servietten als Serviette zu verwenden, oder weil Ihre Lebensgefährten darauf bestehen, dass Streusel auf den Familien-Roadtrip kommen Jetzt gibt es überall Katzenhaare. Es ist nicht nur praktisch, es gibt auch Autositzbezüge auf dem Markt, die wunderbar zu einem schwarzen Interieur passen.2 Abgesehen davon sind Autositzbezüge möglicherweise nicht die richtige Wahl für Sie, aber keine Angst, es gibt andere Möglichkeiten, Ihr Interieur frisch zu halten.

Eine neuere, alternative Option, um Ihr schwarzes Tuch sauber zu halten, ist die Verwendung eines Stoffschutzsprays auf Ihren Sitzen. Diese Art von Spray schützt alle Stoffmaterialien vor dem Aufsaugen von Flüssigkeiten und schafft eine undurchdringliche Barriere. Lesen Sie das Etikett und die Anweisungen sorgfältig durch, bevor Sie einen Stoffschutz für Ihre Autositze verwenden.3 Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme empfehle ich, einen kleinen, weniger auffälligen Bereich auf Ihren Sitzen zu wählen, um einen Testlauf durchzuführen, bevor Sie das gesamte Auto aufsprühen.

Viel Spaß beim Putzen!

Verweise:

  1. https://www.wikihow.com/Clean-Car-Upholstery
  2. https://danavento.com/tips-for-keeping-black-car-interiors-clean/
  3. https://itstillruns.com/protect-cloth-seats-car-7440458.html
Vorherigen Post

Ersetzt Autozone die Scheinwerfer?

Nächster Beitrag

So reinigen Sie Scheibenwischer mit Essig