0
Anteile
Pinterest WhatsApp

Versehentliches Verschütten von Gas während des Betankens von Autos können wir nicht vermeiden. Verschüttetes Benzin kommt fast häufig vor. Verschüttetes Gas verursacht einen anhaltenden Geruch, der nicht leicht verschwindet. In diesem Artikel werden wir die besten Möglichkeiten diskutieren, wie Sie Gas sicher aus den Händen bekommen können.

Sobald Gas verschüttet wird, sind die meisten Menschen versucht, aggressive Chemikalien zu verwenden, um das Chaos zu beseitigen. Verschüttetes Gas an Ihren Händen reinigen ist nicht eines der Dinge, die Sie für eine spätere Stunde oder einen späteren Tag planen können.

Benzin besteht aus schädlichen Wasserstoffatomen wie Methan und Benzol, die beim Einatmen Ihre Atmungsorgane schädigen können. Haben Sie gerade eine Gasverschmutzung erlebt und versucht, sie ohne Erfolg abzuwaschen? 

Kann Gas meine Haut schädigen?

Die einfache Antwort lautet ja. Gas enthält giftige Wasserstoffatome wie Benzol und Methan, die beim Einatmen in den menschlichen Körper eindringen und Ihre Atmungsorgane ernsthaft gesundheitlich beeinträchtigen können. 

Wenn Benzin auf Ihre Hände gelangt, setzt es außerdem giftige Chemikalien und Partikel frei, die Hautreizungen, Verbrennungen, Entzündungen und Peelings verursachen können.

Es wird dringend empfohlen, das Gas so schnell wie möglich von Ihren Händen zu entfernen. Hier sind die einfachen und effizienten Möglichkeiten, wie Sie sicher Gas aus den Händen bekommen können.

Sichere und einfache Möglichkeiten, wie Sie Gas aus den Händen bekommen

Das Reinigen von verschütteten Gasen auf Ihren Händen ist nicht schwierig, wenn Sie die besten Methoden und Verbrauchsmaterialien kennen. Bleiben Sie auf dem Laufenden, um die vier grundlegenden Methoden zu erlernen, mit denen Sie verschüttetes Gas sicher und effektiv von Ihren Händen entfernen können.

  1. Mit weißem Essig

Weiß Essig ist weithin bekannt für seine bemerkenswerte Reinigung Eigenschaften. Tatsächlich ist es eine der am meisten empfohlenen Reinigungslösungen zum Reinigen von Flecken und Entfernen von schlechten Gerüchen. 

Wenn Gas auf Ihre Hände gelangt, können Sie die hervorragenden Reinigungseigenschaften von Essig zu Ihrem Vorteil nutzen. Gießen Sie den Essig auf Ihre Hände und achten Sie darauf, dass er die Handflächen und jeden Teil Ihrer Finger bedeckt.

Essig reagiert mit Benzin, und da Benzin schwächere chemische Eigenschaften aufweist, werden seine Bindungen aufgebrochen. 

Das macht es einfacher, das Gas von Ihren Händen zu reinigen. Sobald Sie den Essig aufgetragen haben, schrubben Sie die Handflächen zusammen, während Sie die Finger ineinander greifen und mit Nachrichten versehen, damit er an jeden Teil Ihrer Handflächen und Finger gelangt.

Verwenden Sie jetzt fließendes Wasser, um den Essig von Ihren Händen abzuwaschen. Verwenden Sie Seife oder Reinigungsmittel, um bessere Ergebnisse zu erzielen.  

Wenn Sie mit dem Händewaschen fertig sind, werden Sie feststellen, dass der Geruch von Essig und Gas verschwunden ist. 

Holen Sie sich jetzt Ihr Handtuch und wischen Sie Ihre Hände trocken.

  1. Zitronensaft verwenden

Zitrone enthält Tonnen nützlicher Zutaten, Zitronensäure und ihr angenehmer Geruch sind am nützlichsten, wenn es darum geht, verschüttetes Gas zu reinigen. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist dies, wie man mit Zitronensaft Gas aus den Händen bekommt.

Holen Sie sich Ihre Zitrone und drücken Sie den Saft aus. Mischen Sie den Saft mit Wasser und tragen Sie ihn dann auf Ihre Hände auf. 

Reiben Sie die Mischung aus Zitronensaft und Wasser gründlich ein, um sicherzustellen, dass sie sich auf alle Teile Ihrer Handflächen und Finger ausbreitet. Halten Sie das Verhältnis von Zitronensaft zu Wasser höher, um sicherzustellen, dass das Gas vollständig gereinigt wird.

Spülen Sie die Mischung aus Zitronensaft und Wasser mit fließendem Wasser ab. Sie können den restlichen Saft mit der Hand waschen. Zitronensaft ist sicher und hautfreundlich, sodass Sie den Vorgang so oft wiederholen können, wie Sie möchten. 

Stellen Sie jedoch vor dem Auftragen des Zitronensafts sicher, dass Sie keine Wunden oder Kratzer haben, da dies zu einem stechenden Gefühl führen kann.

  1. Verwenden Sie Vanilleextrakt

Holen Sie sich eine Tasse in beliebiger Größe und füllen Sie sie mit ca. 100 ml Wasser. Fügen Sie nun einige Tropfen Vanilleextrakt hinzu. Sie haben die Möglichkeit, so viele Tropfen hinzuzufügen, wie Sie möchten, bis der Geruch von Vanilleextrakt stark genug ist.

Sobald die Lösung fertig ist, tragen Sie etwas auf Ihre Finger und Handflächen auf. Reiben Sie die Handflächen aneinander, während Sie die Finger ineinander greifen, um sicherzustellen, dass sie sich auf jeden Teil Ihrer Hand ausbreiten.  

Tun Sie dies einige Minuten lang, bis Sie das Benzin nicht mehr riechen können.

Nachdem der Benzingeruch verschwunden ist, waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife. Vanilleextrakt riecht gut, und ich bin sicher, Sie möchten, dass Ihre Hände gut riechen. 

Reiben Sie Ihre Hände also nicht so stark, um den angenehmen Geruch nicht zu verlieren. Wenn Sie mit dem Waschen fertig sind, trocknen Sie Ihre Hände mit einem sauberen Handtuch.

  1. Salz- und Spülmittelmischung

Unser letzter guter Weg, um Gas aus den Händen zu bekommen, ist die Verwendung einer Spülmittel-Salz-Mischung. Holen Sie sich Ihr Speisesalz und geben Sie etwa 2 Löffel in eine Tasse. Der Zweck des Salzes ist es, beim Peeling zu helfen und den Benzingeruch zu reduzieren. 

Nehmen Sie jetzt Ihre salzhaltige Tasse und stellen Sie sie in die Nähe der Spüle, damit Sie bei Bedarf leicht darauf zugreifen können.

Holen Sie sich Ihr Spülmittel und tragen Sie etwas auf Ihre Hände auf. Der Zweck des Geschirrspülmittels besteht darin, die chemischen Bindungen von Benzin aufzubrechen. Verwenden Sie ausreichend Spülmittel, um sicherzustellen, dass alle Finger und Handflächen dünn bedeckt sind. 

Gießen Sie das Speisesalz über das Spülmittel und reiben Sie Ihre Hände aneinander, sodass sich das Spülmittel und das Salz dünn über die gesamten Teile Ihrer Finger und Handflächen verteilen.

Nachdem der Benzingeruch verschwunden ist, waschen Sie Ihre Hände gründlich mit fließendem Wasser. Es ist nicht erforderlich, ein anderes Reinigungsmittel oder eine andere Seife hinzuzufügen. Wenn Sie fertig sind, trocknen Sie Ihre Hände mit einem Handtuch.

Fazit

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie leicht Gas aus den Händen bekommen, wenn Sie das nächste Mal Gas auf Ihre Hände verschütten, geraten Sie nicht in Panik. 

Wenn Sie bis hierher gelesen haben, bedeutet dies einfach, dass Sie sich mit den erforderlichen Informationen ausgestattet haben, um sicherzustellen, dass Sie nicht versuchen, schädliche Gasverschmutzungen zu beseitigen, wenn sie auftreten. 

Mechaniker und Autobesitzer müssen diese Tipps beachten, da sie fast jeden Tag ihres täglichen Lebens nützlich sind.

Verstehen Sie immer, wie die verschiedenen Methoden funktionieren und welche Zutaten erforderlich sind, wenn Sie nahezu perfekte Ergebnisse erzielen möchten. 

Verzichten Sie auf billige oder alternative Zutaten, da einige möglicherweise nicht die Eigenschaften haben, die erforderlich sind, um den Geruch und die chemischen Gasstämme zu entfernen. 

How To Mix Concentrated Antifreeze ... x
How To Mix Concentrated Antifreeze With Water
Vorherigen Post

Wie man unbequeme Autositze repariert?

Nächster Beitrag

Wie lange kann ein Auto in einer Wohnstraße geparkt werden?