0
Anteile
Pinterest Google+

Der durchschnittliche SUV wiegt etwa 40% mehr als das durchschnittliche Auto. Der durchschnittliche SUV wiegt rund 5000 Pfund. Das schwerste SUV im Jahr 2018 war die Mercedes-Benz G-Klasse mit einem Leergewicht von rund 3.100 kg.

Einige Leute würden diese Frage für eine dumme halten? Warum ist es überhaupt wichtig, das Gewicht Ihres Autos zu kennen? Die meisten Menschen mit Autos wissen jedoch, dass es mehrere Variablen gibt, die vom Gewicht Ihres Autos beeinflusst werden können. Sie zu kennen, bevor Sie ein neues Auto kaufen, ist genauso wichtig wie bei der routinemäßigen Wartung Ihres aktuellen Autos. Außerdem wissen nicht viele Menschen, dass es viele verschiedene Kategorien gibt, wenn es um das Gewicht von Autos geht. Wir werden uns auf das SUV-Gewicht konzentrieren, da es derzeit das größte Automobilsegment der Welt ist und mehr als ein Drittel aller 2018 verkauften Neuwagen ausmacht. Es gibt eine grobe Schätzung, dass sie 50% US-amerikanischer Autos ausmachen werden Umsatz bis 2020.

Gewicht beeinflusst die Sicherheit

Es ist bekannt, dass schwerere Autos im Falle einer Kollision für Fahrer und Passagiere sicherer sind. Ist es auch riskanter, wenn ein anderes Fahrzeug von einem schwereren Auto angefahren wird? 1.000 Pfund schwereres Auto erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Todes um 47%. Dieser Prozentsatz ist sogar noch höher, wenn ein anderes Fahrzeug ein leichter LKW wie ein SUV ist. Es gibt eine wachsende Meinung, dass SUVs im Vergleich zu anderen Autos eine viel sicherere Option sind. Mittelgroße Autos wiegen zwischen 3000 und 4000 Ib, während ein mittelgroßer SUV zwischen 3700 und 5000 Pfund wiegt und ein großer bis zu 7100 Pfund. Je schwerer das Auto ist, desto größer ist der Unterschied zwischen einem leichten Autounfall und einem Autounfall. 

Das Gewicht beeinflusst den Kraftstoffverbrauch

Tatsache ist, dass je schwerer das Auto ist, desto mehr Energie wird es verbrauchen (und mehr Kohlenstoff in die Atmosphäre abgeben). Sie haben eine viel größere Trägheit und einen viel größeren Rollwiderstand, was die Effizienz des Fahrzeugs verringert. Dies ist natürlich eine der obersten Prioritäten beim Kauf eines Autos, und einige Leute entscheiden sich möglicherweise aufgrund der höheren Kraftstoffkosten dafür, keinen SUV zu kaufen. Neuere Studien zeigen jedoch auch, dass eine Gewichtsreduzierung um 100 kg zu einem Rückgang des Kraftstoffverbrauchs führen kann, etwa 0,5 l / 100 km für SUVs. Das bedeutet auch weniger Geld aus der Tasche? Die geschätzten Einsparungen bei den Kraftstoffkosten über 200 000 km würden in diesem Fall bei $1.000 liegen, basierend auf dem durchschnittlichen Kraftstoffpreis und -verbrauch. ?

Das Gewicht beeinflusst die Nutzlast

SUVs haben eine viel geringere Nutzlast als angenommen, wenn man die Größe und die wahrgenommene Stärke des Autos berücksichtigt. Nutzlast bedeutet, wie viel Gewicht ein Auto neben seinem eigenen tragen kann? Dies umfasst sowohl das Gewicht der Ladung als auch das Gewicht der Passagiere und eines Fahrers. Wenn ein SUV überlastet ist, ist die Wahrscheinlichkeit eines Überschlags umso höher, was tragische Folgen haben kann. Wenn Sie die Nutzlast des SUV kennen, den Sie haben oder kaufen möchten, kann dies das Risiko von übermäßigem Verschleiß, möglichen Schäden, plötzlichen Stößen oder Situationen verringern, die für Sie oder andere Passagiere tödlich sein können. 

Unterschiedliche Gewichtsklassen

Es ist ratsam, alle Kategorien des Fahrzeuggewichts zu berücksichtigen, insbesondere beim Kauf eines neuen Autos, da einige von ihnen in verschiedenen Situationen eine negative Seite aufweisen können. Die wichtigsten in der Autoindustrie verwendeten sind die Nutzlastkapazität, das Leergewicht, das Gesamtgewicht des Fahrzeugs und das Gesamtgewicht des Fahrzeugs. Bevor wir Ihnen eine Vergleichstabelle zwischen SUV und anderen Autos geben, lassen Sie uns diese verständlicher machen.

Leergewicht ist das Gewicht des Autos mit aller Ausrüstung, aber ohne die Passagiere und eine Ladung.

Bruttofahrzeuggewicht (GVW) ist das Gewicht der Ausrüstung, der Passagiere und einer Ladung.

Gesamtgewicht des Fahrzeugs (GVWR) ist die Gesamtmenge an Gewicht, die ein Auto sicher tragen kann.

Nutzlast ist GVWR abzüglich des Gewichts von Auto, Ausrüstung, Fracht und Passagieren.

  Leergewicht (Ib) Leergewicht (kg)
Kompaktwagen 2600 1180
Mittelgroßes Auto 3500 1590
Großes Auto 4400 1995
Kompakter SUV 3700 1680
Mittelgroßer SUV 5200 2360
Großer SUV 6500 3000

 

Diese Tabelle zeigt, dass SUVs im Allgemeinen schwerer sind als mittelgroße Autos. Sie haben einen viel höheren Schwerpunkt als andere Autos und es ist schwieriger für sie, anzuhalten oder die Richtung zu ändern, wenn eine plötzliche Situation auf der Straße auftritt. Wenn Sie das Gewicht Ihres SUV kennen, kann dies die Möglichkeit eines tödlichen Überschlags verringern. Es ist auch wichtig, diese Informationen zu kennen, bevor Sie eine zusätzliche Ladung hineinlegen. andere Passagiere, Ausrüstung, Gepäck, Fahrräder und andere Dinge. Ein überladenes Fahrzeug kann sich auch auf Ihre Bremsen, Ihre Lenkung und Ihre Fähigkeit auswirken, sicher auf der Straße zu fahren.

Stellen Sie vor Reiseantritt sicher, dass Sie alle Reifen überprüft, das Profil und den Luftdruck überprüft haben. Nehmen Sie den Taschenrechner, wenn Sie sicher sein möchten, wie viel Gewicht Ihr SUV tragen kann. Denken Sie daran, dass selbst wenn Sie genug Platz für alle und alles haben, was nicht bedeutet, dass es erlaubt oder sicher ist, mit so viel Gewicht auf der Straße zu fahren. Denken Sie an die Sicherheit Ihrer Passagiere und sich selbst und anderer Personen auf der Straße.

Lesen Sie auch unsere anderen Artikel zu Autos und Motorrädern auf unserer Webseite.

Vorherigen Post

Welches Auto fährt Dwight?

Nächster Beitrag

Welches Auto fährt Luzifer?