0
Anteile
Pinterest Google+

Vor einigen Jahren war fast jedes Auto mit einem zusätzlichen Reifen in voller Größe ausgestattet. Die Anforderungen an die Kraftstoffvorsicht, die Berücksichtigung des Kofferraums und die Gefahren, die mit den Vorbereitungen für den Reifenwechsel am Straßenrand und auf Autobahnen verbunden sind, erforderten jedoch, dass die Autohersteller groß und über den Tellerrand hinaus dachten, und entwickelten kleinere und vorübergehende Zusatzreifen. Derzeit haben einige Autos überhaupt keine zusätzlichen Reifen. Das heißt jedoch nicht, dass die Autohersteller Sie festsitzen wollen. Es kann sein, dass Ihr Auto mit Notlaufreifen ausgestattet ist. oder anstelle des Extra finden Sie ein Reifenservice-Kit.

Donut ErsatzreifenGenau wie ein zusätzlicher Reifen ist ein Donut-Reifen ein Ersatzreifen, der im Falle eines platten Reifens in Ihrem Auto aufbewahrt wird und ausgetauscht werden muss. Ein Donut-Reifen ist kleiner als die Standardreifen Ihres Autos, damit er gut in Ihren Kofferraum passt. Aufgrund seiner geringeren Größe und Zerbrechlichkeit ist es sehr wichtig, Ihre Fahrgeschwindigkeit mit einem Donut zu betrachten und wie lange sie dauern wird. Donut-Reifen dienen nur zum kurzfristigen Ersatz eines platten Reifens, bis Sie sicher ein Service-Center für Ihren Reifenwechsel erreichen können. Im Großen und Ganzen sollten Donuts nicht länger als fünfzig bis siebzig Meilen weitergefahren werden.

Da Donuts kleiner als normale Reifen sind, sind sie nicht für den gleichen Druck ausgelegt. Sie haben winziges Einfädeln und sind nur Miniaturersatz; und weil es kleiner als die anderen Reifen Ihres Autos ist, muss es schneller drehen, um das Tempo des Autos aufrechtzuerhalten, und aus diesem Grund können Sie es sich nicht leisten, auf einem Donut schneller als 80 km / h zu fahren. Es ist auch unfallanfällig, wenn es mit einer höheren Geschwindigkeit weitergefahren wird. Da Donuts nur ein vorübergehender Ersatz sind, nur damit Sie zu einer Tankstelle für einen Reifenersatz in voller Größe gelangen, wird die Kapazität Ihres Autos beeinträchtigt, wenn Sie mit einem Reifen fahren. Es ist sicher, den Donut zusätzlich an jeder Achse zu platzieren, auch vorne, sofern die Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km / h eingehalten wird.

Treffen Sie beim Fahren mit einem Donut die folgenden Vorsichtsmaßnahmen:

  1. Fahren Sie mit einer viel langsameren Geschwindigkeit, nicht mehr als fünfzig Meilen pro Stunde.
  2. Seien Sie wachsam, da der Grip und das Gleichgewicht Ihres Autos nicht so funktionieren, wie sie sollen.
  3. Stellen Sie sicher, dass der Reifendruck genau ist.
  4. Das Bremssystem ist betroffen.
  5. Das Verhandeln von Ecken erfordert Fingerspitzengefühl.

Ein platter Reifen kann überwältigend und ärgerlich sein. Das Entfernen des platten Reifens und das Fahren mit einem Ersatzreifen ist jedoch nur ein winziger Teil des gesamten Prozesses. Bringen Sie das Auto sicher zu einer Tankstelle, an der der Servicetechniker Ihren platten Reifen zu vernünftigen Kosten problemlos reparieren kann. Falls der Reifen nicht mehr repariert werden kann, müssen Sie möglicherweise einen neuen beschaffen. In Autos der älteren Generation wurde jede Version mit einem Reserverad geliefert, das die gleiche Größe wie die Reifen des Autos hatte. Im Laufe der Jahre stellten die Autohersteller fest, dass der zusätzliche Reifen nicht oft verwendet wurde, und kamen zu dem Schluss, dass es keine kluge Entscheidung ist, jedes Auto mit einem zusätzlichen Reifen in voller Größe auszustatten. Aus diesem Grund verließen die Produzenten a platzsparend extra bezeichnet als ?Krapfen? anstelle eines Full-Size-Extra. Die Art des zusätzlichen Reifens in Ihrem Auto ist eine wichtige Determinante für die Entfernung, die Sie vor dem Kauf eines neuen Reifens zurücklegen sollten.

Im Laufe der Jahre wurden Autos mit zusätzlichen Reifenschächten konstruiert, die effizient genug waren, um eine zusätzliche Größe in voller Größe zu transportieren. In zahlreichen Autos der älteren Generation und einigen neueren Modellen sind sie immer noch mit einem zusätzlichen Reifen in voller Größe ausgestattet. Ein Reserverad in voller Größe ist schwer und benötigt Platz zum Aufbewahren, ist aber langlebiger. Interessanterweise können Sie, nachdem Sie Ihr Auto in eine Werkstatt gebracht haben und festgestellt haben, dass Ihr Originalreifen nicht repariert werden kann, sofort verlangen, dass der zusätzliche Reifen an der Felge des Originalreifens befestigt wird. Überprüfen Sie dann den Luftdruck im zusätzlichen Reifen. Diese Methode ist schnell und kostengünstig, und Sie können längere Zeit mit diesem zusätzlichen Reifen fahren.

Infolgedessen ist zu beachten, dass der zusätzliche Reifen nicht die gleiche Nutzungsdauer wie die drei anderen Reifen hat und möglicherweise unterschiedlich ist. Aus diesem Grund ist er möglicherweise nicht sicher. Es wird sicherer sein, einen brandneuen Reifen zu kaufen.

Donut Extra Reifen

Diese schlanken und prägnanten Extras wurden erfunden, um Platz und Gewicht im Auto zu bewahren. Sie werden auch als kompakte Zusatzreifen bezeichnet. Die Herstellung dieser Kompaktreifen ermöglicht es den Herstellern jedoch auch, kleinere Autos herzustellen; Der Reifen selbst ist nicht für eine lange Lebensdauer ausgelegt. Die Bedienungsanleitung des Besitzers informiert Sie über die Fahrdauer und das Tempolimit. Es wird nicht erwartet, dass Sie mehr als fünfzig bis siebzig Meilen pro Stunde fahren, bevor Sie den Donut durch einen neuen Reifen ersetzen.

Das wichtigste Grundprinzip für die zeitlich begrenzte Verwendung dieser Platzsparer ist, dass sie so wenig Threading aufweisen. Dies ist es, was das besonders unsichere und für Verkehrsunfälle anfällige macht. Da es so viel kleiner ist als die drei anderen Reifen, rollt es schneller, um dem Tempo des Mobilwagens gerecht zu werden. Bei mehr als siebzig Meilen zerfällt das Öl, das dies ermöglicht, und es kommt zu einer Verstümmelung der Zahnräder und Kupplungsscheiben.

Es ist bemerkenswert, dass ein Donut-Zusatzreifen nicht sicher zwischen Autos ausgetauscht werden kann. Sie können Donut-Extras nur mit anderen Autos der gleichen Marke und des gleichen Modells ändern. Donut- oder kompakte Zusatzreifen sind speziell für die Autos gebaut, mit denen sie kombiniert werden. Sie sind nicht für die Verwendung mit anderen Autos ausgelegt. Obwohl die Radmuttern die gleiche Menge haben und die Muster gleich sind; Es gibt andere Überlegungen, wie die Reifengröße und das Gewicht des Reifens. Sicherheit ist hier das Schlüsselwort; Versuchen Sie daher für eine sichere Reise nicht, einen Umweg zu machen. Wenn Sie nicht den richtigen Donut-Zusatzreifen haben, rufen Sie einfach einen Abschleppwagen an, um Ihnen zu helfen.

Folglich hat selbst der am besten entworfene Reifensatz eine begrenzte Lebensdauer, sodass es wichtig ist, die Signale zu kennen, wann Sie neue Reifen benötigen, und sich bewusst um einen platten Reifen zu kümmern, wenn dies passiert.

Vorherigen Post

Was kosten neue Bremsen?

Nächster Beitrag

So ersetzen Sie eine defekte Verteilerkappe